Logo

it.metal

Informationen zum Anbieter

NTT DATA Business Solutions AG

International führender IT-Komplettdienstleister im mittelständischen SAP-Umfeld
Logo

Unternehmensprofil

We Transform. SAP® Solutions into Value

Die digitale Transformation hilft Unternehmen, ihr Potenzial voll zu entfalten. Vorausgesetzt, die Technologie arbeitet FÜR die Menschen, die sie nutzen. Wir von NTT DATA Business Solutions planen, implementieren, steuern und entwickeln kontinuierlich SAP-Lösungen für Unternehmen weiter – und dies im Sinne der Mitarbeiter.

Sie streben Veränderungen an, wollen wachsen, erfolgreicher werden? Wir haben weit mehr zu bieten als pures Fachwissen rund um SAP-Lösungen: Denn wir verstehen uns als ganzheitlicher IT-Strategie- und Innovationsberater. Als ihr Geschäftspartner heben wir die Möglichkeiten Ihres Unternehmens auf eine neue Ebene - mit den fortschrittlichsten Technologien. Gleichzeitig versprechen wir Ihnen eine reibungslose Umsetzung Ihrer Projekte. Durch unsere engen Verbindungen zu SAP und weiteren namhaften Partnern erhalten Sie Zugang zu den innovativsten Technologien und Entwicklungen. Als Teil der NTT DATA-Gruppe sind wir dazu in der Lage, Projekte in jeder Größenordnung zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Sie können unsere Dienste in über 30 Ländern in Anspruch nehmen und wir haben seit unserem dreißigjährigen Bestehen tausenden von Unternehmen dabei geholfen, noch effizienter und produktiver zu werden. Unsere 11.000 Mitarbeiter sind global tätig und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einem Intelligent Enterprise – wo auch immer Sie damit beginnen möchten!

Kooperationspartner

Informationen zu unseren Partnerschaften finden Sie unter:

https://nttdata-solutions.com/de/about-us/unsere-partnerschaften/

Preise & Konditionen

Informationen zu unseren Preisen und Konditionen erhalten Sie auf Anfrage.

https://nttdata-solutions.com/de/preisanfrage/

oder per E-Mail an anfrage-solutions-de@nttdata.com

Produkte & Services

Informationen zu unseren Produkten, Lösungen und Services finden Sie unter:

https://nttdata-solutions.com/de

Downloads zum Anbieter

Company-Brochure-NDBS-20210804-GLO-DE.pdf
Anbieter auf Social Media
Facebook Twitter Xing LinkedIn YouTube
Kontakt des Anbieters

NTT DATA Business Solutions AG

Königsbreede 1
D-33605 Bielefeld
Telefon: 0800-4808007
Fax: 0521/91445-100
Referenzen zum Produkt
ArcelorMittal Europe
Esch

Vereinfachte Lieferkette mit SAP Process Orchestration - Migration am Standort in Esch/Alzette, Luxemborg sowie Hosting im itelligence Rechenzentrum ArcelorMittal Europe ist Stahlhersteller für die Auto-, Bau- und Verpackungsindustrie sowie Haushaltswaren. In 10 Monaten Projektlaufzeit zum GoLive; Nutzen: Transparente und integrierte Systemlandschaft durch gespiegelte Produktivsysteme, die ohne Donwtime per Load Balancer geschwenkt werden können.
Aurubis AG
20539 Hamburg

- 16 Produktionsstandorte in 11 europäischen Ländern sowie Nordamerika mit rund 6.200 Mitarbeitern - Zweitgrößter Kupferkathodenproduzent der Welt mit einer jährlichen Produktion von etwa 1,1 Mio. t Kupferkathoden - Nr. 1 weltweit im Kupferrecycling - Größter Gießwalzdrahtproduzent (Rod) weltweit - Weltweit führender Hersteller von Kupferfolien, Flach-und Walzprodukten 3 SAP-Systeme - Unterschiedliche Module je Standort - Kfm. Prozesse in der AG (Lünen, Hamburg), Cablo, Bulgarien inkl. der Metallabwicklung - Finanzbereich / Controlling in Stolberg (und wenige Module für Supportprozesse) - Weitere Mandanten für kleine Gesellschaften - Kfm. Prozesse in Belgien inkl. der Metallabwicklung - Finanzbereich / Controlling in den Niederlanden und Schweden - Metallabwicklung erfolgt mit BPCS(3 Systeme: Niederlande, Schweden, Finnland)
Benteler Stahl/Rohr GmbH
33104 Paderborn

Automobilzulieferung, Stahlproduktion und Maschinenbau für die Automobil- und Glasindustrie 17.500 Mitarbeiter Standardprodukte und kundenspezifische Entwicklungen Unternehmensweite Einführung verschiedener Komponenten von SAP. Einführung einer komplexen SAP SCM Umgebung zur Optimierung der Lieferkette zwischen 4 Werken Itelligence Kunde seit 1996 Projektbeispiele: SAP Kompletteinführung im Bereich Stahl/ Rohr in den Bereichen Logistik und Rechnungswesen SAP APO in der Standorten des Bereiches Stahl/ Rohr Unterstützung im Bereich Automotive und Handel Diverse Release-Wechsel im SRM und Automotive Personalwesen: SAP HCM Roll-Out in Asien
BLEISTAHL Produktions-GmbH & Co. KG
Wetter (Ruhr)

SAP ERP Implementierung bei BLEISTAHL am Standort in Wetter (Ruhr) Deutschland. Hersteller von Ventilsitzringen und -führungen für die Automobilindustrie. Projektlaufzeit 15 Monate, 205 SAP User sowie Hosting & AMS durch itelligence; geplant weltweiter Rollout. Das Projekt wird bei Bleistahl in die Geschichte eingehen. Nicht nur weil das Budget eingehalten wurde, sondern vor allem durch die immens positive Atmosphäre. Die SAP ERP Implementierung durch die itelligence AG war ein voller Erfolg – auf ganzer Linie. Der SAP Quality Award in Gold in der Kategorie „Fast Delivery“ rundet diesen Erfolg perfekt ab. Dr. Ekkehard Köhler, Geschäftsführender Gesellschafter, BLEISTAHL Produktions-GmbH & Co. KG
CRONIMET Holding GmbH
76189 Karlsruhe

Seit drei Jahrzehnten liefert CRONIMET Rohstoffe für die Edelstahl produzierende Industrie. Vier Säulen tragen unser Unternehmen: Handel & Vertrieb, Recycling, Produktion und Services. Auf dieser soliden Basis steht ein umfassendes Angebot: Es reicht von Reinmetallen und Ferrolegierungen bei den Primärrohstoffen über aufbereitete Edelstahl- und Metallschrotte bis hin zu Spezial- und Superlegierungen Einsatz der Module FI (Finanzbuchhaltung) CO (Controlling) SD (Vertrieb + Versand) MM (Materialwirtschaft) PP (Produktionsplanung) QM (Qualitätsmanagement) HCM (Human Capital Management) BW (Business Warehouse) BO (Business Objects) SEM-BCS Material Ledger Cash Management Treasury & Risk-Mgmt itelligence Branchenlösung it.metal
Diehl Metal Applications GmbH
Berlin

Einführung it.metal auf Basis SAP ERP bei der Firma Diehl Metal Applications GmbH in Berlin für ca. 500 SAP User Das Team von itelligence hat einen großen Beitrag zur erfolgreichen Ablösung unseres Altsystems durch SAP geleistet. Neben intensiver Unterstützung im Rahmen des übergeordneten Projektmanagements und bei ausgesuchten Teilprojekten hat uns insbesondere das Prozesswissen um die Branchenlösung it.metal geholfen, die Qualität unserer Abläufe und die betriebswirtschaftliche Transparenz deutlich zu verbessern. Dr. Markus Krog, CFO, Diehl Metal Applications GmbH
Hoberg & Driesch GmbH & Co. KG
Düsseldorf

Lösungen: it.metal distribution SAP Module: FI (Finance), AM (Anlagenbuchhaltung), CO (Controlling), SD (Sales & Distribution), MM (Material Management), WM (Warehouse Management), VC ( Variantenkonfiguration), LE (Logistics Execution) Hosting durch itelligence Abgelöstes Altsystem: Bison Herausforderungen: Fehlende Stabilität des alten ERP-Systems Standortübergreifende Harmonisierung und Optimierung der Prozesse Fehlende Integration zwischen Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung Unternehmensübergreifende Standardisierung von branchenspezifischen Prozessen Vorteile: Stabiles, skalierbares ERP-System Anpassung der Prozesse an spezifische Anforderungen der Stahlbranche Verbesserte Systemunterstützung der Anwender Integrative Abwicklung der Intercompany-Prozesse
Hoberg & Driesch GmbH & Co. KG
40472 Düsseldorf-Rath

Lösungen: * it.metal distribution * SAP Module: FI (Finance), AM (Anlagenbuchhaltung), CO (Controlling), SD (Sales & Distribution), MM (Material Management), WM (Warehouse Management), VC ( Variantenkonfiguration), LE (Logistics Execution) * Hosting durch itelligence * Abgelöstes Altsystem: Bison Herausforderungen: * Fehlende Stabilität des alten ERP-Systems * Standortübergreifende Harmonisierung und Optimierung der Prozesse * Fehlende Integration zwischen Warenwirtschaft und Finanzbuchhaltung * Unternehmensübergreifende Standardisierung von branchenspezifischen Prozessen Vorteile: * Stabiles, skalierbares ERP-System * Anpassung der Prozesse an spezifische Anforderungen der Stahlbranche * Verbesserte Systemunterstützung der Anwender * Integrative Abwicklung der Intercompany-Prozesse
Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG
Dillenburg

Einführung der Branchenlösung it.automotive supplier und it.metal am Standort Dillenburg, Einführung der itelligence Lösungen it.configure und it.x-press, Branche: Automotive, Geschäftsfeld: Hersteller von elektrischen Widerstandswerkstoffen zur Temperaturmessung und passiven Bauelementen für die Automobil- und Elektronikindustrie it.automotive supplier: Automobilzulieferer mit Lieferplänen und EDI it.metal: Abbildung von Metall-Prozessen in der Gießerei und im Walzwerk, SAP Module: PP, SD, MM, IM, PS, QM, PLM, FI, CO sowie itelligence Zusatzlösungen: it.configure, it.x-press. Dauer 18 Monate
LN Metals International Ltd
London

Problemstellung: Abbildung der Trading-Kontrakte im Ein- und Verkauf unter Berücksichtigung der Absicherung mit Warentermingeschäften an der LME. Bewertung der weltweiten Bestände zu aktuellen und zukünftigen Börsenkursen der LME(Future) Lösung: it.metal (Trading, Hedging, Metal Accounting) Nutzen: Vollständige Integration des it.metals in die Bestehenden Logistik- und Rechungswesenmodule der SAP. Adhoc Reporting zur Metallbewertung über alle Lagerstandorte Anzahl User: 30 Module: * Vertrieb & Versand (SD) * Materialwirtschaft (MM) * Finanzen (FI) * Anlagenbuchhaltung (FI-AA) * Controlling (CO) * Abwicklung
Poppe & Potthoff GmbH
33824 Werther

Die P + P Gruppe entwickelt und produziert technisch anspruchsvolle Rohre, Drehteile und Komponenten für den Automobil- und Nutzfahr- zeugbereich, für die Schiffs- und Allgemeine Industrie. Poppe + Potthoff ist als Spezialist für Hochdruckrohre und Präzisionsbauteile, insbesondere für Common Rail Systeme - bestehend aus Verteilerleiste mit angebauter Sensorik - und den dazugehörigen Hochdruckleitungen bekannt. Hochpräzisionsteile für ABS, ESP und weitere Anwendungen runden das Sortiment für die Automobilindustrie ab. Die Hauptverwaltung und das Technologie Zentrum des Familienunternehmens liegen in Werther, Deutschland. Produktionsstandorte befinden sich in West-und Osteuropa und den USA. Einführung it.metal und it.automotive auf Basis SAP Business All-in-One in Deutschland, Ungarn, Tschechische Republik, Belgien und Frankreich, itelligence Outsourcing Mitarbeiter 850, weltweit Stammsitz Werther Niederlassungen: Ungarn, Belgien, Frankreich, Tschechische Republik, USA Umsatz: 135 Mio. Euro Problemstellung: Einsatz von unterschiedlichen IT-Systemen in den internationalen Tochtergesellschaften, hohe IT-Wartungskosten, unzureichender IT-Support für ein wachsendes Unternehmen Lösung: it.metal und it.automotive auf Basis von SAP All-in-One Nutzen: Nahtlos integrierte Software-Umgebung, Verbesserung der Prozess- und Datenqualität, effiziente und schnelle Verarbeitung von Informationen, Investitionsschutz, geringer Wartungsaufwand Anzahl User: ca. 100 Abgelöste Software Brain (Infor) Module - Finanzen (FI) - Controlling (CO) - Vertrieb & Versand (SD) - Materialwirtschaft (MM) - Lagerverwaltung (WM) - Personal (HR) - Schwerpunkt: Fertigung der Rohre (SAP Variantenkonfiguration)
Salzburger Aluminium AG
5651 Lend

Einführung der SAP Branchenlösung it.automotive und it.metal inklusive blending in Salzburg (Österreich) und Dubnica nad Vahom (Slowakei) Branche Zulieferer für die Automobil-, Nutzfahrzeug-, Luftfahrt- und Schienenfahrzeugindustrie, Geschäftsfeld Herstellung von Hochleistungs-Aluminiumwerkstoffen und Aluminiumkomponenten Stammsitz Lend (Salzburg) Module MM, SD, CO, FI, AA, HCM, PM, PP, PS, QM, SolMan, it.metal
Schmolz + Bickenbach - Distribution
40549 Düsseldorf

Weltweite SAP-Einführung für alle Distributions- und Verarbeitungsgesellschaften Branche Stahl Industrie Geschäftsfeld SCHMOLZ + BICKENBACH Gruppe ist einer größten Hersteller, Verarbeiter und Distributor von Edelstahllang-Produkten weltweit. Mitarbeiter* ca. 11000 Stammsitz Düsseldorf, Emmenbrügge (CH) Niederlassungen Weltweit Umsatz* ca. 3.100 Mio € Problemstellung Weltweite Integration aller Schmolz+Bickenbach Distributions- und Verarbeitungsgesellschaften in einem SAP System Harmonisierung der logistischen Prozesse (Beschaffung, Vertrieb, Produktion, Kommissionierung, Versand) Schaffung einheitlicher Richtlinien im internen und externen Rechnungswesen Nutzen Integratives System mit standardisierten Prozessen und vereinfachten Intercompany-Prozessen. Anzahl User ca. 2000 Module -Finanzen (FI) -Controlling (CO) -Vertrieb & Versand (SD) -Materialwirtschaft (MM) -Lagerverwaltung (WM) -Personal (HR) -Variantenkonfiguration (VC) Anbindung KASTO-Läger
SCHMOLZ + BICKENBACH GUSS GmbH
47803 Krefeld

Die SCHMOLZ + BICKENBACH GUSS GRUPPE ist Markt- und Qualitätsführer im Bereich Edelstahlguss in Europa. Sie ist zugleich eine Schwestergesellschaft der SCHMOLZ + BICKENBACH AG, dem weltweit größten Produzenten von Werkzeugstahl und rostfreien Langprodukten. Die SCHMOLZ + BICKENBACH GUSS GRUPPE beschäftigt an den Standorten - Krefeld, Ennepetal, und Kohlscheid - rund 600 Mitarbeiter. Die Kunden stammen aus den Bereichen Energie, Maschinenbau, Stahl und Walzwerke, Pumpen und Armaturen, Automotive und Kunst. Besonderheiten SAP-Projekt - Anbindung KASTO-Läger - Anfrage und Auftragsabwicklung mittels Workflow - Modellabwicklung - Gattierungssystem - Werkstoffdatenverwaltung BDE / Rückmeldungen - Fertigungsplanung und Steuerung - Preisfindung im Vertrieb / MTZ
Stahlwerk Ergste Westig GmbH
58212 Ergste

Gesamteinführung SAP R/3 mit den Modulen FI, CO, MM, SD, PP, QM. Variantenkonfiguration als Schwerpunkt Insbesondere Integration einer umfangreichen QM-Lösung