Logo

Asprova APS

Asprova APS
Informationen zum Produkt

Produkt-Beschreibung

APS (Advanced Planning & Scheduling) ist für die Produktionsplanung bestimmt und bietet aktuelle und genaue Informationen über ihre Effektivität. Visualisiert Produktionsbedingungen, generiert genaue Informationen über den Produktionsstand und allen möglichen Einschränkungen. So können in Echtzeit richtige Entscheidungen im Bezug auf Fristen, verfügbare Kapazitäten und Aufwand getroffen werden.

Vorteile

  • Planungstool mit Berücksichtigung aller Einschränkungen.
  • Flexibler Assistent für die Planung mit schneller Planerstellung sowie ihrer operativen Umplanung.
  • Detailliertere Planerstellung als in herkömmlichem ERP System.
  • Aktuelle Übersicht über den Auftragsstatus, Ressourcennutzung und die Vorratsmenge.
  • Steigerung des Produktionsdurchsatzes für die Gewährleistung aller Anschlussoperationen.

Downloads zum Produkt

Asprova_APS_Brochure_Aimtec.pdf
Informationen zum Anbieter

AIMTEC a. s.

Aimtec - Be Digital. Faster
Logo

Unternehmensprofil

Wir sind dafür da, um Fertigungs- und Logistikunternehmen zu helfen, das Tempo zukünftiger Veränderungen zu halten. Wir bringen ihnen einen digitalen Vorteil. Den Vorteil einer digitalisierten Fabrik, die extrem schnell auf Änderungen reagieren kann. Wir sind deshalb hier, um Sie durch diese Veränderung ohne irgendwelche Erschütterungen durchzuführen.

 

Unsere Experten werden zu Führern der Professionals im komplizierten Digitalisierungsprozess der Produktion. Gemeinsam stellen wir uns den Problemen, die wir niemals für unlösbar halten, denn einen Weg gibt es immer. Unser globaler Erfolg basiert auf der Fähigkeit Zuhören, Lernen und kreative Lösungen finden.

 

Kooperationspartner

Aimtec ist Handelspartner von SAP, Amazon Web Services, Microsoft und ist Mitglied in einer ganzen Reihe von Berufsvereinigungen wie z.B. BVL, DTIHK und Bayern Innovativ.

Produkte & Services

DCIx ist ein Produkt der Kategorie MOM (Manufacturing operations management), das die gesamte Lieferkette integriert und dabei ein genaues und sofortiges digitales Abbild bietet. Es erleichtert die Koordination und die Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Partnern.

Sappy ist eine Familie von SAP-Lösungen, die eine schnelle SAP ERP Implementierung abdeckt. Sie funktioniert nach dem Prinzip der Branchenvorlagen und bietet mehr Funktionalität durch Add-ons für die Steuerung des Materialflusses, die Datenerfassung aus der Produktion, die Steuerung und Kontrolle der Qualität und für die Unterstützung der Vertriebsprozesse.

Asprova. Das APS-System erzeugt eine genaue Arbeitsreihenfolge und respektiert alle zugänglichen Produktionseinschränkungen. Sie haben die Möglichkeit, flexibel auf unerwartete Situationen zu reagieren und somit Ihre Lieferzuverlässigkeit zu erhöhen.

aimtec.cloud - Ihr digitales Ökosystem für Fertigung und Logistik

Independent EDI Services - Aimtec bietet unabhängige Dienstleistungen im Bereich der am weitesten verbreiteten EDI Lösungen auf dem Markt.

Aimtec Support ist ein Dienstleistungspaket für die Unterstützung einzelner Produkte, die direkte Unterstützung Ihrer Kunden und die Unterstützung Ihrer internen Nutzer.

Downloads zum Anbieter

Consolidated_Annual_Report_Aimtec_2021.pdf
Anbieter auf Social Media
Facebook Xing LinkedIn YouTube
Kontakt des Anbieters

AIMTEC a. s.

U Prazdroje 2807/8
CZ-301 00 Plzen
Telefon: +420 377 221 215
Fax: +420 377 221 732
Referenzen zum Produkt
ANTOLIN LIBAN, s.r.o.
Libáň, ČR

CONTEG, spol. s r.o.
Pelhřimov

CONTEG, spol. s r.o. is one of the largest producers of data and telecommunication switchboards, specialising on the development of system solutions for data centres within the EMEA region. Aside from a wide range of free-standing and wall-mounted data switchboards, cooling and monitoring systems and cable management systems, CONTEG also provides a complete range of accessories and auxiliary services. It has been on the market since 1998, supplying products from its wide portfolio to customers in almost 50 countries worldwide (Europe, Middle East, Asia, Africa and America). Description: Implementation of a system for capacity production planning Objectives: Long, mid and short term optimization of production plan Quick response to changes in production Graphical visualisation of production processes Benefits: Increasing production throughput Reduction of production costs
Futaba Czech s.r.o.
Havlickuv Brod

KYB Manufacturing Czech s. r. o.
Pardubice – Staré Čivice, ČR

KYB Manufacturing Czech s.r.o. was founded in August 2003 as a production plant of a Japanese company KYB. The company's main production programme consists of production of shock absorbers for personal vehicles. Among significant customers of the Pardubice plant are companies such as TPCA, Suzuki and Renault. The KYB group also produces hydraulic and electronic equipment, for instance, power steering, automotive electronics or manufacturing and agricultural equipment. Objectives: Quick response to changes in customer requirements and to accidental situations in production Creation of production plan, which respects all limitations (machines, material, operators, maintenance) More efficient changes to settings of production lines Benefits: Centralised planning data Increased machine efficiency Substitutability of planning staff Reduction of errors due to automatic reading and processing of data Visibility and graphic visualisation of material availability 14 days ahead
Metaldyne Oslavany, spol. s r. o.
Oslavany a Zbýšov (ČR), Zell am Harmersbach a Norinberk (SRN)

Metaldyne Oslavany is a machine engineering company, with 100 % foreign participation, specialised in cold-pressing and machining. The company is reporting to an American investment company. Existing manufacturing portfolio includes, among others, groove hubs for trucks, various type of shafts including grooved and hollow ones, and other components used in automotive industry. The company serves customers like BMW, Daimler, VW, or suppliers like ZF, Magna, and Dana. The company opened a new manufacturing complex for machining in Zbýšov u Brna in October 2012 to release manufacturing hall capacities in Oslavany for planned relocation of manufacturing facilities from Germany to the Czech Republic. Objectives: Increasing the production efficiency Plan and current production status visualisation Production planning with material availability check Synchronization of production levels between Oslavany and Zbýšov Benefits: Elimination of planners' operative work Maximal production throughput at sales growth Swift re-planning in case of machine failure, requirement changes