Logo

abas ERP

Passgenaue ERP-Software für mittelständische Fertigungsunternehmen
Informationen zum Produkt

Produkt-Beschreibung

Leistungen & Portfolio

Passgenaue ERP-Software für mittelständische Fertigungsunternehmen 

Veränderungen zu gestalten und neue Potenziale zu erschließen ist seit 40 Jahren unser Geschäft und unsere Leidenschaft – mit wegweisenden Lösungen, kluger Prozessberatung sowie umfangreichem Branchenwissen und Best-Practice-Erfahrungen unseres Teams. Als Visionär und Vorreiter im Bereich Unternehmenssoftware verbinden wir bewährtes ERP mit smarten Services in einem modernen Gesamtpaket.  

Wir bieten die richtige Kombination aus passgenauer Fertigungsfunktionalität und der Flexibilität, die für die Realisierung Ihrer einzigartigen Geschäftsprozesse unbedingt erforderlich ist. Rund 4.000 Unternehmen aus dem fertigungsnahen Mittelstand vertrauen aktuell auf abas. 93 Prozent unserer Kunden bleiben uns über Jahre hinweg treu.  

Unsere zentralen Alleinstellungsmerkmale (USPs) – hohe Anpassbarkeit bei gleichzeitiger Releasefähigkeit – werden von unseren Kunden geschätzt und vom Markt durch Studien bestätigt. Darauf sind wir stolz, denn genau dafür wurde abas ERP entwickelt. Es beweist, dass wir unserem wichtigsten Anspruch gerecht werden: Wir geben Sicherheit. Auch und gerade im dynamischen Umfeld der Digitalisierung. 

abas ERP bietet bereits im Standard einen sehr breiten Funktionsumfang und unterstützt Sie in allen Kernbereichen Ihres Unternehmens. Vom Einkauf und Vertrieb über Fertigung, Lager und Service bis hin zum Finanzwesen, Controlling und Management vereint unsere ERP-Software hohe Funktionalität und eine benutzerfreundliche Oberfläche in einem überzeugenden Gesamtpaket. Dieses hilft Ihnen bestmöglich bei der Bewältigung von Herausforderungen in den Bereichen Produktion und Disposition und steigert durch seine tiefe Integration die Durchgängigkeit, Transparenz und Effizienz in Ihrem gesamten Unternehmen. Zeitgleich werden durch umfassende Standardisierung wichtige Prozessleitplanken geschaffen, die für eine hohe Sicherheit und Stabilität der Prozesse sorgen. 

abas ERP ist auf die spezifischen Anforderungen produzierender Unternehmen im Mittelstand ausgerichtet. Unsere Experten unterstützen Sie mit Branchen-Know-how und Prozesskompetenz bei der kontinuierlichen Optimierung Ihrer Abläufe.  

Zu unseren Kernbranchen gehören: 

  • Metallindustrie 
  • Automobilindustrie 
  • Maschinen- und Anlagenbau 
  • Elektroindustrie 
  • Medizintechnik 
  • Gummi und Kunststofftechnik 

ERP-Einführung

40 Jahre Projekterfahrung haben uns gezeigt: Für den Erfolg eines ERP-Projekts sind neben der ERP-Software vor allem Projektorganisation und die frühe Anwendungskompetenz Ihrer Mitarbeiter entscheidend. Sicherheit, Effizienz und Transparenz besitzen bei der Einführung von abas ERP oberste Priorität. Alle abas Vertriebspartner weltweit implementieren nach abas GIM „Global Implementation Method“ – einer bewährten 7-Stufen-Methodik, die neben hoher Termin- und Budgettreue gewährleistet, dass das ERP-Projekt zu keinem Zeitpunkt eine „Blackbox“ für Sie ist.

Wir legen großen Wert auf Kommunikation, fachliche Augenhöhe und die Einbindung aller Projektbeteiligten. Ziele, Teilprojekte, Zeit- und Kostenentwicklungen sowie Prioritäten werden laufend synchronisiert. So erkennen wir Fehlentwicklungen früh[1]zeitig und können rechtzeitig gegensteuern. Das Ergebnis: abas punktet mit Einführungszeiten, die 30 Prozent unter dem üblichen Marktdurchschnitt liegen und einen schnellen Return on Investment (ROI) sicherstellen.

Downloads zum Produkt

Produktbroschuere_abas_ERP.pdf
Informationen zum Anbieter

abas Software GmbH

Passgenaue ERP-Software für mittelständische Fertigungsunternehmen
Logo

Unternehmensprofil

Veränderungen zu gestalten und neue Potenziale zu erschließen ist seit 40 Jahren unser Geschäft und unsere Leidenschaft – mit wegweisenden Lösungen, kluger Prozessberatung sowie umfangreichem Branchenwissen und Best-Practice-Erfahrungen unseres Teams. Als Visionär und Vorreiter im Bereich Unternehmenssoftware verbinden wir bewährtes ERP mit smarten Services in einem modernen Gesamtpaket.

Wir bieten die richtige Kombination aus passgenauer Fertigungsfunktionalität und der Flexibilität, die für die Realisierung Ihrer einzigartigen Geschäftsprozesse unbedingt erforderlich ist. Rund 4.000 Unternehmen aus dem fertigungsnahen Mittelstand vertrauen aktuell auf abas. 93 Prozent unserer Kunden bleiben uns über Jahre hinweg treu.

Unsere zentralen Alleinstellungsmerkmale (USPs) – hohe Anpassbarkeit bei gleichzeitiger Releasefähigkeit – werden von unseren Kunden geschätzt und vom Markt durch Studien bestätigt. Darauf sind wir stolz, denn genau dafür wurde abas ERP entwickelt. Es beweist, dass wir unserem wichtigsten Anspruch gerecht werden: Wir geben Sicherheit. Auch und gerade im dynamischen Umfeld der Digitalisierung.

abas ERP bietet bereits im Standard einen sehr breiten Funktionsumfang und unterstützt Sie in allen Kernbereichen Ihres Unternehmens. Vom Einkauf und Vertrieb über Fertigung, Lager und Service bis hin zum Finanzwesen, Controlling und Management vereint unsere ERP-Software hohe Funktionalität und eine benutzerfreundliche Oberfläche in einem überzeugenden Gesamtpaket. Dieses hilft Ihnen bestmöglich bei der Bewältigung von Herausforderungen in den Bereichen Produktion und Disposition und steigert durch seine tiefe Integration die Durchgängigkeit, Transparenz und Effizienz in Ihrem gesamten Unternehmen. Zeitgleich werden durch umfassende Standardisierung wichtige Prozessleitplanken geschaffen, die für eine hohe Sicherheit und Stabilität der Prozesse sorgen.

www.abas-erp.com

Preise & Konditionen

Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr individuelles Angebot zur Einführung von abas ERP in Ihrem Unternehmen.

Produkte & Services

Leistungen & Portfolio

Passgenaue ERP-Software für mittelständische Fertigungsunternehmen 

Veränderungen zu gestalten und neue Potenziale zu erschließen ist seit 40 Jahren unser Geschäft und unsere Leidenschaft – mit wegweisenden Lösungen, kluger Prozessberatung sowie umfangreichem Branchenwissen und Best-Practice-Erfahrungen unseres Teams. Als Visionär und Vorreiter im Bereich Unternehmenssoftware verbinden wir bewährtes ERP mit smarten Services in einem modernen Gesamtpaket.  

Wir bieten die richtige Kombination aus passgenauer Fertigungsfunktionalität und der Flexibilität, die für die Realisierung Ihrer einzigartigen Geschäftsprozesse unbedingt erforderlich ist. Rund 4.000 Unternehmen aus dem fertigungsnahen Mittelstand vertrauen aktuell auf abas. 93 Prozent unserer Kunden bleiben uns über Jahre hinweg treu.  

Unsere zentralen Alleinstellungsmerkmale (USPs) – hohe Anpassbarkeit bei gleichzeitiger Releasefähigkeit – werden von unseren Kunden geschätzt und vom Markt durch Studien bestätigt. Darauf sind wir stolz, denn genau dafür wurde abas ERP entwickelt. Es beweist, dass wir unserem wichtigsten Anspruch gerecht werden: Wir geben Sicherheit. Auch und gerade im dynamischen Umfeld der Digitalisierung. 

abas ERP bietet bereits im Standard einen sehr breiten Funktionsumfang und unterstützt Sie in allen Kernbereichen Ihres Unternehmens. Vom Einkauf und Vertrieb über Fertigung, Lager und Service bis hin zum Finanzwesen, Controlling und Management vereint unsere ERP-Software hohe Funktionalität und eine benutzerfreundliche Oberfläche in einem überzeugenden Gesamtpaket. Dieses hilft Ihnen bestmöglich bei der Bewältigung von Herausforderungen in den Bereichen Produktion und Disposition und steigert durch seine tiefe Integration die Durchgängigkeit, Transparenz und Effizienz in Ihrem gesamten Unternehmen. Zeitgleich werden durch umfassende Standardisierung wichtige Prozessleitplanken geschaffen, die für eine hohe Sicherheit und Stabilität der Prozesse sorgen. 

abas ERP ist auf die spezifischen Anforderungen produzierender Unternehmen im Mittelstand ausgerichtet. Unsere Experten unterstützen Sie mit Branchen-Know-how und Prozesskompetenz bei der kontinuierlichen Optimierung Ihrer Abläufe.  

Zu unseren Kernbranchen gehören: 

  • Metallindustrie 
  • Automobilindustrie 
  • Maschinen- und Anlagenbau 
  • Elektroindustrie 
  • Medizintechnik 
  • Gummi und Kunststofftechnik 

ERP-Einführung

40 Jahre Projekterfahrung haben uns gezeigt: Für den Erfolg eines ERP-Projekts sind neben der ERP-Software vor allem Projektorganisation und die frühe Anwendungskompetenz Ihrer Mitarbeiter entscheidend. Sicherheit, Effizienz und Transparenz besitzen bei der Einführung von abas ERP oberste Priorität. Alle abas Vertriebspartner weltweit implementieren nach abas GIM „Global Implementation Method“ – einer bewährten 7-Stufen-Methodik, die neben hoher Termin- und Budgettreue gewährleistet, dass das ERP-Projekt zu keinem Zeitpunkt eine „Blackbox“ für Sie ist.

Wir legen großen Wert auf Kommunikation, fachliche Augenhöhe und die Einbindung aller Projektbeteiligten. Ziele, Teilprojekte, Zeit- und Kostenentwicklungen sowie Prioritäten werden laufend synchronisiert. So erkennen wir Fehlentwicklungen früh[1]zeitig und können rechtzeitig gegensteuern. Das Ergebnis: abas punktet mit Einführungszeiten, die 30 Prozent unter dem üblichen Marktdurchschnitt liegen und einen schnellen Return on Investment (ROI) sicherstellen.

Downloads zum Anbieter

Produktbroschuere_abas_ERP.pdf
Anbieter auf Social Media
Facebook Twitter Xing LinkedIn YouTube
Kontakt des Anbieters

abas Software GmbH

Gartenstraße 67
D-76135 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 96723-0
Fax: +49 (721) 96723-100
Referenzen zum Produkt
ABEL GmbH & Co. KG
21514 Büchen

ABW Metalltechnik GmbH
76356 Weingarten

ABAS-Anwender seit: 1990 User: 22 Mitarbeiter: 670 Zulieferer für Druckmaschinenhersteller (Blechgehäuse)
ADA Holding GmbH
77694 Kehl-Bodersweier

ADAPT Elektronik GmbH
63920 Großheubach

Die 1972 gegründete ADAPT Elektronik GmbH ist weltweit ein leistungsstarker Partner im Bereich Verbindungstechnik. Konventionelle Lötsysteme mit polyesterisolierten Folienkabeln sind seit mehr als 30 Jahren das Kerngeschäft des Unternehmens, das sich zunehmend zum Lösungsanbieter verändert. In vielfältiger Form werden die unterfränkischen Produkte in den verschiedenen Branchen eingesetzt. Ob in der Luft- und Raumfahrt, der Medizintechnik, Meß- und Regeltechnik bei Computer oder Datenübertragung, als Stromversorgung, im Maschinenbau oder in der Automobiltechnik: Überall, wo elektronische Verbindungen im High-Tech-Bereich benötigt werden, ist die ADAPT Elektronik als kompetenter Partner mit dabei.
AKB Antriebstechnik GmbH
23923 Selmsdorf

Anton Debatin GmbH
76646 Bruchsal

ABAS-Anwender seit: 2006 User: 42 Mitarbeiter: 150 Produzent von Kunststoffverpackungen
Audia Akustik GmbH
99610 Sömmerda

Auerswald GmbH & Co. KG
38162 Cremlingen

BEDA Oxygentechnik Armaturen GmbH
40885 Ratingen

Variantenfertigung & Montage von Sauerstoffarmaturen International tätiges Unternehmen. Variantenkonfigurator
Bernhardt Apparatebau GmbH & Co.
25488 Holm

Binder GmbH
71576 Burgstetten

ABAS-Anwender seit: 2004 User: 8 Mitarbeiter: 100 Produktion von Fördertechnik, wie Rollenbahnen, Kettenförderer, Vertikalförderer Palettenfördertechnik
Blohm+Voss Repair GmbH
20457 Hamburg

Brilliant AG
27442 Gnarrenburg

Burghardt+Schmidt GmbH
75196 Remchingen

C. Hasse & Sohn Inh. E. Rädecke GmbH & Co
29525 Uelzen

CHINA-PUR MED Vertrieb
76133 Karlsruhe

CLAAS GUSS GmbH
Gütersloh

Diamond Tools Präzisionswerkzeuge Michael Kleiner e.K.
25337 Elmshorn

DIHAG - Walzengießerei Coswig GmbH
Coswig

DOT GmbH
18059 Rostock

DÜKER GMBH & CO. KG
Karlstadt / Main

E. Ernst GmbH Umformtechnik
77704 Oberkirch

Mit über 30 Jahren Erfahrung präsentiert sich unser Unternehmen als weltweit anerkannter Entwicklungspartner der Automobilindustrie in der Umformtechnik. Am Standort Oberkirch entwickeln und fertigen wir mit über 380 Mitarbeitern Stanz- und Ziehteile, sowie Baugruppen der spanlosen Formung. Ernst Umformtechnik bietet einen umfassenden Service von der Kundenberatung, Produkt- und Verfahrensentwicklung bis hin zum fertigen Produkt
E. Mierau Spray Chemie e.K.
16515 Oranienburg

ECHA Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH
75203 Königsbach-Stein

ecom GmbH
58640 Iserlohn

Unterschiedlichste Kundengruppen und Messaufgaben erfordern individuelle Lösungen und eine große Produktvielfalt. Die Geräte von rbr erfüllen dabei die Anforderungen von Industrie und Gewerbe, Schornsteinfeger- und Heizungsbauhand- werk sowie des Kundendienstes. Dabei sind praxiserprobte Zuverlässigkeit und hoher Bedienkomfort wesentliche Ansprüche, die diese Klientel an Messgeräte aus dem Hause rbr stellt. Neben einer Vielzahl an Produkten entstehen bei rbr kundenindividuelle Varianten der Geräte. Die gelösten Herausforderungen im Projekt waren: - Geräteakte je Seriennummer - Serviceabwicklung / Reparatur - Ersatz- und Leihgeräte - Integration von Produktions- und der Vertriebs & Servicegesellschaft via Multisite - Variantenabbildung - Messdatenverwaltung - eShop & Händleranbindung
Elkamet Kunststofftechnik GmbH
35216 Biedenkopf

Produkte: Spezialprofile, Kraftstoff- und Hydrauliköl-Behälter sowie Leuchtenkörper aus Kunststoff Mitarbeiter: 375 User: 65 ABAS-Anwender seit: 2004 Beschreibung des ERP-Projekts: Die Elkamet Kunststofftechnik GmbH entwickelt und fertigt im mittelhessischen Biedenkopf Spezialprofile, Kraftstoff- und Hydrauliköl-Behälter sowie Leuchtenkörper aus Kunststoff für Kunden in Europa, Asien und Amerika. Durch die stetige Expansion des Unternehmens stieß die eingesetzte Unternehmenssoftware an ihre Grenzen. Veraltete Datenstrukturen und die dadurch nicht durchgängig vorhandene Datentransparenz veranlassten Elkamet sich Ende 2002 nach einem neuen ERP-System umzusehen. Die abas-Business-Software erhielt aufgrund ihrer Flexibilität, Internationalität und Zukunftssicherheit den Zuschlag. Seit dem abas-Systemstart ist die Transparenz bei Elkamet deutlich gestiegen, durch die jetzt zeitnahe Disposition und Organisation konnte der Lagerbestand gesenkt und die Lagerumschlaghäufigkeit gesteigert werden. Projekthighlights: Vier Projekte in einem Projekt EDI (Electronic Data Interchange) Produktionsstandort in Tschechien
EPHY-Mess Gesellschaft für Elektro-Physikalische Meßgeräte mbH
65205 Wiesbaden

Analoge und digitale Auswerteelektronik für Temperaturfühler. Hohe Flexibilität, permanentes und strenges Qualitätsdenken, stete Kundenorientierung. Intensive Forschung und Entwicklungaktivitäten. Reiner Familienbetrieb seit 1955 mit derzeit 45 Mitarbeitern und 20 gleichzeitigen Lizenzen. Ua. Herstellung von Temperatursensorik für den Motorschutz Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001.
Ewald Kaufmann GmbH + Co. KG
75196 Remchingen

Fr. Fassmer & Co Schiffs- und Bootswerft
27804 Berne/ Motzen

FREUND Drehtechnik GmbH
58513 Lüdenscheid

Die Freund Drehtechnik GmbH wurde 1983 als metallverarbeitendes Unternehmen zur Herstellung von Drehteilen gegründet und beschäftigt heute einen Stamm von 80 Mitarbeitern. Auf 4.000 m² werden jährlich mehr als 3.000 t Stahl in Stangen, Rohren und Coils verarbeitet. Neben den herkömmlichen Automatenstählen werden Präzisionsrohr, Aluminium, rostfreie Stähle der Güten 1.4035, 1.4104 und 1.4305 sowie Messing in Durchmessern von 4 - 65 mm verarbeitet. Seit 1995 hat das Unternehmen seinen Tätigkeitsbereich auf die abschließende Bearbeitung von Kaltfließpressteilen erweitert.
Frizlen GmbH u. CoKG.
71711 Murr

ABAS-Anwender seit: März 2000 User: 16 Mitarbeiter: 80 Herstellung von Elektrizitätsverteilungs- und schalteinrichtungen
GEBRA GmbH & Co. Sicherheitsprodukte KG
53773 Hennef

GEHR Kunststoffwerk GmbH & Co. KG
68219 Mannheim

Geissel GmbH
75417 Mühlacker-Lienzingen

Als Spezialist für Präzisionsdrehteile, Kabelverschraubungen und Kunststoffspritzteile steht das Traditionsunternehmen Geissel seit 1920 für Qualität, Tradition und Innovation. Mit modernsten Fertigungseinrichtungen produziert das Unternehmen mit seinen weltweit 160 Mitarbeitern hochkomplexe Kundenlösungen und Standardprodukte, die in unterschiedlichsten Branchen Anwendung finden. Ein internationales Vertriebskonzept und qualifiziertes Fachpersonal sichern eine führende Position als Global Player.
Georg + Otto Friedrich GmbH
64846 Groß-Zimmern

Graupe-Tews GmbH
22335 Hamburg

GSC Schwörer GmbH
79871 Eisenbach

Was immer Sie wollen, wir können es fertigen! Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen im Bereich der Antriebstechnik und mit unserem modernen Maschinenpark sind wir in der Lage, kundenspezifisch ausgelegte Sondergetriebe und Verzahnungsteile nach Ihren Vorgaben und Mustern zu fertigen.
HAINKE Staubfilter GmbH
27795 Hude

Hapa Pharmazeutische Verpackungen AG
CH-8604 Volketswil

Hapa ist Weltmarktführer von Late Stage Customization und On-Demand-Drucktechnologie. Hapa liefert schnelle, akkurate und wertschöpfende Verpackungsdrucklösungen für die pharmazeutische Industrie. Egal ob der Kunde einen Druck auf Substrat Verpackungen, Beispiel: Beutel, Taschen, Flaschen oder Blisters benötigt, Hapa entwickelt, konstruiert und fertigt für kundenspezifische Druckthemen spezielle Lösungen.
Harzer Betonwarenwerke Rolf Pöthmann Handels GmbH
38690 Goslar

HATHO GmbH
79427 Eschbach

HEFTER Maschinenbau GmbH & Co. KG
83209 Prien am Chiemsee

Die Firma Hefter sieht sich als Maschinenbauer und Dienstleister. Seit über 50 Jahren stellt Hefter OEM Produkte her, dabei übernimmt Hefter die Aufgaben vom Projektmanagement, über Produktion, bis hin zur Logistik und Service. Hefter produziert an mehreren Standorten, in der Zentrale in Prien am Chiemsee sowie in Ungarn. Das Unternehmen hatte 2012 über 400 Mitarbeiter. Eingesetzt wird ABAS in der Zentrale sowie in Ungarn seit 1.1.13 mit über 120 Usern. 2 weitere Firmen schließen 2014 zu, die CleanTech und Systemform. Die abas Business Suite wird sehr Standard Business Suite wird sehr standaednach eingesetzt incl dem APS Zusatzmodul etagis
Henrys Spielzeughandel GmbH
76149 Karlsruhe

Himpe GmbH
59174 Kamen

Horst Witte Gerätebau Barskamp KG
21354 Bleckede

Spezialist für die Bearbeitung von Leichtmetall-Legierungen. Entwicklung und Herstellung von Werkstückspannsysteme und Bearbeitungsmaschinen in über 200 Patenten sowie die Fertigung von bis zu 12 Meter langen Teilen und Präzisionsbearbeitung extrem dünnwandiger, labiler Werkstücke. Weltweiter Zulieferer für internationale Industriekonzerne sowie alle namhaften Automobilhersteller. Niederlassungen in Chemnitz (Ostdeutschland), Córdoba (Argentinien) Tochterfirma Witte Far East Pte. Ltd. in Singapur weitverzweigtes Händlernetz
InProcess Instruments Gesellschaft für Prozessanalytik GmbH
28201 Bremen

INTRAVIS GmbH
52068 Aachen

ITRACO International Trading + Consulting GmbH
23556 Lübeck

abas-ERP bei der ITRACO International Trading + Consulting GmbH Die Itraco GmbH ist heute eine Handelsfirma, die verschiedene westliche Firmen wie "Nilpeter a/s" (Flexomaschinen), "Jänecke + Schneemann" (Flexo- und Offsetfarben), "Intercoat" (Selbstklebende Folien), "Bochonow" (Siebdruckmaschinen), "Sefar" (Siebdruckgewebe) u.a. auf den Märkten von Rußland, den Baltischen Ländern und auf den Märkten der ehemaligen Sowjetischen Republiken im Druck-, Polygraphie-, Design- und Werbungsbereich vertritt. Unter dem Logo von ITRACO sind heute insgesamt 5 Tochtergesellschaften, 13 Filialen und über 30 Agenten vereint, die die Produkte von über 60 Lieferanten auf diesen Märkten vertreiben. Mit dem heutigen Firmensitz in Lübeck knüpft ITRACO an die alte Handelstradition der Hanse mit Rußland an. Die Handelsprodukte sind allerdings nicht mehr Wachs, Honig und wertvolle Felle, sondern hightech-Maschinen mit den entsprechenden Verbrauchsmaterialien, die in diesen Handelsraum exportiert werden.
J. Schmalz GmbH
72293 Glatten

Die Firma Schmalz ist in den Geschäftsfeldern - Vakuumtechnik - manuelle Handhabungsgeräte - Transportgeräte tätig. Schmalz setzt die EDV und insbesondere abas-ERP als strategisches Instrument offensiv und gezielt ein. Die Firma gehört zu den erfolgreichsten Unternehmen in unserem Kundenkreis. Schmalz setzt abas an den nachstehenden Standorten international ein: D, USA, CH, NL, F, I, E,
Kallfass Maschinenbau GmbH & Co.
72263 Baiersbronn

Kallfass GmbH & Co. in Klosterreichenbach (D), www.kallfass-online.com Produkte: Maschinen für die Holzverarbeitung Mitarbeiter: 80 Lizenzen: 12 ABAS-Anwender seit: 1992 Projekt-Highlights: · Kurze Einführungszeit · CAQ-Anbindung · Administration und Anpassungen werden von 1 Person durchgeführt · Praxisgerecht und einfach zu bedienen Beschreibung des ERP-Projektes: Wichtig für die Entscheidung war dem Schwarzwälder Unternehmen neben der Tatsache, dass die abas-Business-Software alle gestellten Anforderungen erfüllte, v.a. der niedrige Anschaffungspreis und die vergleichsweise günstigen Folgekosten für Wartung und Updates. Große Vorteile brachte auch die Mehrlagerverwaltung. Heute ist es keine Schwierigkeit mehr, mit einem Mandanten die Lager der beiden Werke in Klosterreichenbach und Wernigerode einheitlich zu verwalten. Obwohl bei Kallfass zahlreiche eigene Anpassungen in abas-ERP vorgenommen wurden, wird die Updatefähigkeit des Systems nicht beeinträchtigt. Dank der schichtenförmigen Architektur bleiben nach einem Update alle vorgenommenen Modifikationen erhalten.
Karl Hess GmbH & Co. KG
57299 Burbach

Kerstner GmbH
68649 Groß-Rohrheim

Sonderklimaanlagen Die Kerstner GmbH entwickelt, konstruiert und fertigt Sonderklima- und Kühlanlagen für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen - Bau- / Landmaschinen - Nutzfahrzeuge / - Wohnmobile - Sonderanwendungen / - Tagebau - Flurförderfahrzeuge - Elektrofahrzeuge / E-Mobilität - Batteriekühlung
KLIETSCH TECHNIK GmbH
22885 Barsbüttel

KR-PORSIPLAST Verpackungssysteme GmbH
76461 Muggensturm

KTB Import-Export Handelsgesellschaft mbH & Co. KG
21079 Hamburg

Lacher Großküchen GmbH
64295 Darmstadt

Leicht + Müller Stanztechnik GmbH+Co.KG
75196 Remchingen

Leicht + Müller ist ein innovatives, mittelständisches Unternehmen mit ca. 130 Mitarbeitern. Die Geschäftsfelder erstrecken sich vom Stanzwerkzeugbau und der Stanzteileproduktion bis hin zur automatischen Fertigung hybrider Bauteile im Kunststoff-Metall-Verbund. In deutschen und internationalen Automobilen fahren Sie sicher und komfortabel mit Produkten von Leicht + Müller. Dazu gehören unzählige Steckverbinder für das Bordnetz und Niveausensoren für nahezu alle Füllstandmessungen. Stanzkontakte von Leicht + Müller sind unentbehrliche Qualitätsbestandteile in der Elektrik- und Elektronikindustrie, z.B. für Maschinenschaltschränke, Steckdosen, Schalter. Damit die Welt in Verbindung bleibt, versorgt das Unternehmen Handys, Computer, Netzwerke und BUS-Systeme mit zuverlässigen Kontaktverbindungen. Seine Stanzwerkzeuge werden darüber hinaus zur Fertigung verlässlicher Komponenten in der Medizintechnik sowie im Bereich Personal Care eingesetzt.
LMB Lettner Metallbearbeitung GmbH
89435 Finningen

Löwenstein Medical Technology GmbH + Co. KG
22525 Hamburg

abas-ERP bei der Weinmann GmbH &Co. KG Seit 2003 arbeiten 180 Anwender in dem Hamburger Traditionsunternehmen mit abas-ERP, das das bislang genutzte COMET-System ablöste. abas-ERP ist auf einen LINUX-Server installiert. Kardex-Anbindung: abas-ERP ist das führende Lagerverwaltungssystem und übergibt die notwendigen Daten an ein Hochregal. Eine Seriennummern- und Chargenverwaltung mit Mindesthaltbarkeitsdatum ist in das Lagerverwaltungsystem von abas-ERP integriert. Eine Reparatur- und Geräteabwicklung wird mit abas-ERP genutzt, ebenso wie ein Produktgenerator über Variantensteuerung.
Lufthansa LEOS, Ground Support Professionals
60546 Frankfurt a.M.

MAFAC Ernst Schwarz GmbH & Co. KG Maschinenfabrik
72275 Alpirsbach

Das Unternehmen hat sich von Anfang an auf die Entwicklung, die Fertigung und den Vertrieb von Bandschleifgeräten, später auch von Apparaten und Anlagen für die industrielle Reinigungstechnik spezialisiert.
MAFELL Aktiengesellschaft
78727 Oberndorf am Neckar

Mafell AG - das ist der Inbegriff zuverlässiger und hochwertiger Holzverarbeitungsmaschinen. Seit über 70 Jahren ist Mafell seinen Prinzipien, der Nähe zum Handwerk und außerordentlicher Qualität treu geblieben. Heute fertigt Mafell Qualitätsprodukte für alle Bereiche des Zimmerer- und Schreinerhandwerks, aber auch für Parkettleger und Holzbearbeitung am Bau. Abas-ERP löste hier Comet als ERP-System erfolgreich ab.
Martin Dellit Präzisionsdreherei GmbH & Co. KG
98593 Floh-Seligenthal

Massoth Elektronik & Elektromechanik GmbH
64342 Seeheim-Malchen

MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
77652 Offenburg

MEIKO stellt Geräte (Spültechnik) für Gewerbebetriebe her, vom kleinen Gläserspüler bis zur Großanlagen für Flughäfen, Schiffe, Messen. Ausserdem Reinigungs- und Desinfektionstechnik für Krankenhäuser und Heime. Die abas Business Suite wird mit zur Zeit 310 Usern (Endausbau 450) umfänglich eingesetzt mit den Projektschwerpunkten: Produkt- und Variantenkonfigurator im Vertrieb, optimiertes KanBan System in der Fertigung, Anbindung von Werken, Service Standorten und Ersatzteilabteilungen, Serviceabwicklung
menzerna polishing compounds GmbH & Co. KG
76470 Ötigheim

ABAS-Anwender seit: 2001 User: 16 Mitarbeiter: 50 Hersteller von flüssigen chemischen Poliermitteln, Einsatz der Poliermittel in verschiedenen Branchen: Automobil, Möbel, Metallbearbeitung, Kunststoffe; chemische Poliermittel
Metaltex Deutschland GmbH
77972 Mahlberg

ABAS-Anwender seit: 1999 User: 19 Mitarbeiter: 75 Großhandel von Haushaltswaren, gut eingeführtes Unternehmen, ca. 2500 Artikel im Angebot, Endkunden sind Kaufhausketten und Möbelhäuser
Möhling GmbH & Co. KG
58762 Altena

MÖHLING GMBH & CO. KG - der Partner für Kaltmassivumformung, Kaltformteile, Entwicklung und Produktion. Fliesspressteile-, Verbindungselemente-, Nieten-, Schrauben- und Bolzen Herstellung mit Präzision und höchster Qualität. In den Werken I + II am Standort Altena werden heute überwiegend schwierige Bolzen auf Mehrstufenpressen hergestellt. Man deckt im Ausgangsmaterial einen Durchmesserbereich von 0,5 - 30 mm ab. Von der Idee bis zur Umsetzung steht das Unternehmen seinen Kunden mit umfangreichen Entwicklungs- und Fertigungsknowhow zur Verfügung. Im Anschluss an die Überprüfung der Realisierbarkeit mittels Umformsimulation auf Basis Finiter Elemente, erfolgt die Konstruktion und Fertigung der komplexen Umformwerkzeuge. Hier stehen modernste CAD/CAM-Systeme in Verbindung mit hochpräzisen Werkzeugmaschinen zur Verfügung. Anwendungsbereiche: - Automotive, Sitzstukturen, Motorkomponenten - Fensterindustrie, Möbelindustrie, Beschlagindustrie, Bauindustrie - Elektroindustrie, Elektronikindustrie - Sportartikelindustrie, Medizintechnik - Werkzeugindustrie, Maschinenbau - Spielzeugindustrie uvm.
M+S Silicon GmbH & CO. KG
44143 Dortmund

N+F Handelsgesellschaft mbH
22113 Hamburg

Nürnberg Gummi GmbH & Co. KG
91166 Georgensgmünd

Gelungener ERP-Umstieg: In 3 Monaten produktiv Ein Wechsel des ERP-Systems ist oft mit großem Aufwand und hohen Kosten verbunden. Damit der Umstieg nicht zum Alptraum wird, sind kompetente Hilfe sowie ein flexibles ERP-System vonnöten. Der süddeutsche Kunststoffverarbeiter Nürnberg Gummi migrierte innerhalb kürzester Zeit auf die abas-Business-Software. „Wer ein ERP-System einführen will, der sollte die Abläufe in seinem Unternehmen kennen!“ Gerhard Körper spricht aus Erfahrung. Er kennt die Abläufe in Fertigungsunternehmen von der Pike auf und hat die Einführung einer ERP-Software bereits mehrfach begleitet. Mit ABAS kam er bereits 1990 in Kontakt, im Laufe der Jahre arbeitete er in zwei Firmen mit der abas-ERP-Software, die immer zuverlässig funktionierte: „In acht Jahren Arbeit mit dem System hatte ich nicht einen Absturz erlebt!“ Sauger für die Welt Seit 1998 arbeitet der Ingenieur als Leiter der Qualitätssicherung und ERP-Beauftragter bei Nürnberg Gummi GmbH & Co. KG in Georgensgmünd. Der Betrieb wurde 1932 gegründet und produziert Flaschen- und Beruhigungssauger aus Naturkautschuk und Silikon sowie verschiedene Spritzgussteile aus Kunststoff und Silikon. Bekannt sind die weltweit erhältlichen Produkte unter der Marke „nip“. Der Kunststoffverarbeiter beschäftigt derzeit 160 Mitarbeiter, die Fertigungskapazität beträgt bis zu 600.000 Sauger pro Tag. In den vergangenen Jahrzehnten hat man sich eine führende Marktstellung erarbeitet. ERP im Wandel Als Gerhard Körper vor fünf Jahren seine Stelle antrat, war die betriebswirtschaftliche Software Apertum für den Bereich Warenwirtschaft im Einsatz. Die damals fehlenden Perspektiven zu den Themen Euro und „Jahr 2000“ sowie unzureichende Unterstützung der Fertigung führten zu einem Wechsel des Systems. Die Wahl fiel auf die Lösung „b2“ des Herstellers Bäurer: „Als wir orderten, waren wir zuversichtlich, ein passendes System gefunden zu haben“, so Körper. Die Erfahrungen in der Praxis zeigten jedoch ein anderes Bild: „Wir entschlossen uns, die Notbremse zu ziehen, und mit einem anderen Partner neu zu starten“. Er erinnerte sich an seine guten Erfahrungen, die er in der jahrelangen Zusammenarbeit mit ABAS gemacht hatte. Echtbetrieb in Rekordzeit „Die Präsentation der abas-Business-Software im April 2001 hatte uns regelrecht begeistert. Noch in derselben Woche unterschrieben wir den Vertrag“, erinnert sich der Ingenieur. „Im Juli 2001 begann die Einführung, den Echtbetrieb konnten wir schon im September aufnehmen“, berichtet Körper stolz. Alle Module der Software (Produktionsplanung und -steuerung, Waren- und Materialwirtschaft, Zeitwirtschaft, Lagerwesen, Disposition, Fertigung, Verkauf mit Auftragswesen, Einkauf mit Bestellwesen sowie Rechnungswesen) wurden parallel eingeführt. Zur Qualitätssicherung ist zusätzlich ein CAQ-System der Lübecker Firma ddw im Einsatz. Prüfaufträge werden online von der abas-Business-Software an das CAQ-System übertragen. Bewährt in der Praxis Nachdem inzwischen die dritte betriebswirtschaftliche Software in Georgensgmünd im Einsatz ist, können die Anwender praxisgerechte Vergleiche ziehen. Sehr positiv bei ABAS bewertet man die tabellarische Darstellung beispielsweise von Teilen und Abläufen, die einen sehr guten Überblick (Fertigungsstückliste, Teile und Arbeitsgänge in einer Ansicht, genaue Abbildung eines Fertigungsablaufes) ermöglicht. Ebenfalls beliebt: Ein offener Listgenerator zur schnellen Erstellung eigener Auswertelisten oder Selektionsleisten, die direkt an Excel (Drag & Drop) übergeben werden können. Für einen guten Überblick sorgt die grafische Darstellung der Fertigungsauslastung mit einer gelungenen Disposition. „Das Handling ist bei der abas-Business-Software gut gelöst und viele Zwischenschritte entfallen bei der Arbeit,“ erklärt Körper. Große Stücke hält er auf das neue Info-System der ERP-Software. Dieses ermöglicht durch grafische D
Odlewnie Polskie S.A
27-200 STARACHOWICE

OK Medien Service GmbH & Co. KG
19258 Boizenburg / Elbe

OMT Oelschläger Metalltechnik GmbH
27318 Hoya

Pankl Racing Systems AG
Kapfenberg

Pflitsch GmbH & Co. KG
42499 Hückeswagen

Kabelführungen für die Automobilindustrie. Pflitsch verfügt über mehr als 85 Jahre Erfahrung und zahlreiche hochwertige Systemkomponenten. Mit abas ERP nutzt Pflitsch eine integrierte Unternehmenssoftware, die speziell auf die Bedürfnisse der Automobil- und Zulieferindustrie zugeschnitten ist. 80 cc User Automatisierte Lager und Scannersteuerng Wegeoptimierte Pickrouten im Lager siehe: http://www.abassoftware.com/de/video/awb/pflitsch150.htm Dokumentenmangement via HABEL Archiv
PGO S.A
40-875 Katowice

Plastro Mayer GmbH
72818 Trochtelfingen

Process Control GmbH
63633 Birstein

Proxitron GmbH
25335 Elmshorn

R & W Maschinenbau GmbH
53424 Remagen

R.E.D. Regional-Electronic-Distribution Handelsges. mbH
63110 Rodgau-Jügesheim

Ripploh Elektrotechnik GmbH
48346 Ostbevern

In diesem Projekt wurde Microsoft XAL (kfm. Bereich) und eine Eigenentwicklung (PPS) abgelöst. Projekthighlights: - BDE und PZE - hohe Fertigungsautomatisierung - hohe Datentransparenz - CAD (ePlan) Schnittstelle (Kundeneigene entwicklung)
Roder Kunststofftechnik GmbH
23556 Lübeck

Romaco Pharmatechnik GmbH
76227 Karlsruhe

Die Romaco Gruppe ist ein weltweit führender Hersteller von Verpackungs- und Prozesstechnik Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet intelligente Systemlösungen, die spezifisch für die Anforderungen der Kunden aus der Pharmaindustrie sind. Das Portfolio umfasst Granulier- und Beschichtungsmaschinen, Tablettenpressen, Blister- und Bandverpackungsmaschinen, Rohrabfüllmaschinen für Brausetabletten, Kartonierer, Endgeräte, flüssige Füll- und Pulverdosiermaschinen, Rohrfüller sowie Zählgeräte.
Schäfer Werkzeug- und Sondermaschinenbau GmbH
76669 Bad Schönborn-La.

Scharfenberger GmbH & Co. KG
67098 Bad Dürkheim

Jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Planung, Herstellung und Service von Traubenpressen, Traubenverarbeitungsanlagen und Kelterhauseinrichtungen stehen hinter unseren Produkten und Leistungen. Auf dieser Basis konnten wir unsere Position am Markt als kompetenter und zuverlässiger Partner unserer Kunden im Bereich Weinbautechnologie stetig ausbauen und festigen. In den Anfangszeiten der Firma Scharfenberger wurden die damals gebräuchlichen Geräte an Weinbaubetriebe verkauft und gewartet. 1951 entstand mit der Planung und Produktion von Traubenannahme-, -bevorratungs- und -verarbeitungsanlagen für Winzerbetriebe und Genossenschaften ein eigener Produktionszweig. Dieser wurde 1971 mit der Aufnahme der EUROPRESS-Traubenpressenproduktion kontinuierlich erweitert. Hochwertige Qualität, moderne Technik u. ein effizienter Kundendienst in Zusammenarbeit mit den Vertriebspartnern in allen deutschen Weinbaugebieten und weltweit verhalfen EUROPRESS zu ihrer heutigen Bedeutung. Von der Gesamtproduktion entfallen z. Zt. 65% auf den deutschen Markt und 35% werden in 18 Länder exportiert.
Schobertechnologies GmbH
71735 Eberdingen

Aus Schobers branchenübergreifenden Erfahrungen resultierte das Schober Program an Präzisionswerkzeugen, Einbaumodulen und Spezialmaschinen für die After-Print-Stufe zum Stanzen, Lochen, Schneiden, Perforieren, Nuten, Rillen, Prägen, siegeln, Schweißen, Aufspenden, Zusammentragen und Leimen. Die Firma Schober betreibt eine vorbildliche Stammdatenpflege und hat ihre Geschäftsprozesse sehr eindrucksvoll mit abas-ERP abgebildet. Die Firma ist damit der Beweis, dass eine integrierte EDV nicht zwingend mit hohem Personalaufwand verbunden ist.
Signal Construct GmbH
75223 Niefern-Öschelbronn

Sitema GmbH
76135 Karlsruhe

Sparkassen-Einkaufsgesellschaft mbH
65189 Wiesbaden

Speck Pumpen Walter Speck GmbH & Co. KG
91154 Roth

abas-ERP Anwender seit 2010, 120 CC User, komplexe Anforderungen an Multisite Funktionalitäten, BDE und PZE im Einsatz. Die Niederlassung in USA arbeitet auch mit abas ERP. Australien ist in Vorbereitung.
Stecher GmbH
88605 Krumbach

Stemmann Polska Sp. z o.o.
55-080 Kąty Wrocławskie

STOPA Anlagenbau GmbH & Co. KG
77855 Achern-Gamshurst

STOPA ist europaweit führender Premium-Hersteller von automatisierten Lagersystemen
Symanzik GmbH & Co. KG
49086 Osnabrück

Referenzvideo: http://www.abas-automotive.de/video/symanzik/symanzik150_de.html
Termotek GmbH
76532 Baden-Baden

Trumpler GmbH & Co. KG
67547 Worms

ABAS-Anwender seit: 2001 User: 40 Mitarbeiter: 140 Herstellung von Fette für die Lederbearbeitung
VerMoTec GmbH
66386 St. Ingbert

ABAS-Anwender seit: 2002 Mitarbeiter: 70 User: 20 Anlagen und Maschinen im Bereich Verbindungstechnik, im speziellen Lötmaschinen
Westdeutscher Metall- Handel GmbH
45141 Essen

Die WMH GROUP GERMANY steht für QUALITÄT. Dahinter steht ein Handelsspezialist, der Unternehmen aller Branchen mit Halbzeugen und Sonderlösungen aus Aluminium beliefert. Fokussiert auf die Luft und Raumfahrtindustrie sowie den Maschinenbau, produziert das Unternehmen just in time. Das hohe Niveau von Fertigungstechnik und Qualitätsmanagement ermöglicht Spezialanfertigungen für Unternehmen in aller Welt. Dabei spielen Transparenz und Rückverfolgbarkeit von Material- und Prozessabläufen eine entscheidende Rolle. Dank seiner gleichzeitigen Luft- und Raumfahrt-Zertifizierung (als eines von nur zwei Unternehmen in Deutschland!) sind die Essener heute in die Fertigung des Airbus-Konzerns und anderer OEM eingebunden. 2005 entscheidet sich die Geschäftsführung für eine abas ERP-Lösung. Dahinter stand der Wunsch, noch schneller, flexibler und innovativer als bisher auf Kundenwünsche reagieren zu können. Dafür änderte man das Geschäftsmodell grundlegend – vom Händler zum Hersteller. Für den Erfolg sorgten optimierte Strukturen und Prozesse sowie der sukzessive Einsatz neuer abas Module. Integriert wurden sowohl abas Produkte für das Tagesgeschäft als auch abas DMS; außerdem viele Erweiterungen. Neben den Plattensägezentren mit Schnittoptimierung sorgte vor allem die abas ERP-Anbindung an das automatisierte Hochregallager für einen Quantensprung in der Qualität.