Logo

Comarch MDM

Comarch MDM (Master Data Management) hilft Ihnen Ihre Stammdaten effizient zu managen. Gestalten Sie proaktiv den digitalen Austausch, integrieren Sie Datenpools und führen Sie Ausschreibungen inkl. Preisvergleichen mit einer Lösung durch.
Informationen zum Produkt

Produkt-Beschreibung

Comarch Stammdatenmanagement (Master Data Management, kurz: MDM) hilft Ihnen beim Erstellen, Sammeln und Versenden von Artikelstammdaten, Sourcing und Tendering. Im Rahmen des GARTNER Hype Cycles entspricht Comarch MDM einem Interenterprise System, welches den Austausch von Produktdaten zwischen Sender und Empfänger digitalisiert, vereinfacht und automatisiert.

Das Eintragen oder Hochladen von Artikeldaten erfolgt intuitiv über die System-Oberfläche durch den Sender. Ebenso ist es möglich Produktinformationen via EDI Direktintegration mit dem IT-System des Senders oder aus anderen Datenpools zu verschicken oder zu empfangen.

Sämtliche Informationen werden beim Empfang oder der Eingabe automatisch geprüft. Dabei gibt es zahlreiche Validierungsmöglichkeiten - schon heute sind 30.000 Validierungen auf der Plattform hinterlegt.

Auch in Bezug auf die Produktattribute sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Die von der Lösung abgedeckten Produktattribute werden in einem Datenmodell definiert und können in folgenden Gruppen zusammengefasst werden:

  • Allgemeine Produktdaten (für alle Produkte grundlegende Daten)
  • Partnerbezogene Daten (für einen bestimmten Geschäftspartner)
  • Warengruppen- und produktspezifische Daten
  • Gesetzlich vorgeschriebene Angaben
  • Logistikdaten
  • Marketingangaben

Sie können die von Comarch genutzten bereits existierenden Datenmodelle nach Belieben um ihre eigenen Attribute ergänzen.

Eine Produktkarte wird schließlich an den Empfänger weitergeleitet und nach Genehmigung als strukturierte Datei in ein ERP-, PIM- oder ein anderes Folgesystem übertragen. Auf diese Art und Weise wird sichergestellt, dass nur noch korrekte, vollständige, geprüfte Artikelstammdaten in einheitlicher strukturierter Form direkt in Ihre IT-Systeme oder die Ihrer Kunden gesendet werden.

Da Comarch Lösungen modular aufgebaut sind, können Sie sich die gewünschten Funktionen und Features individuell zusammenstellen. Auch kundenindividuelle Anpassungen sind möglich. Somit wird ein höchstmögliches Maß an Skalierbarkeit und Flexibilität gewährleistet.

Einfache Bedienung | Das UX Design, sowie zahlreiche unterstützende Funktionen und Automatismen reduzieren den Aufwand der Dateneingabe und –annahme signifikant.

Sourcing | Mit der MDM Lösung können Sie Ausschreibungen, Produktvergleiche und Preisverhandlungen durchführen.

Unterstützung aller Warengruppen | Existierende Datenmodelle bilden die Grundlage, werden aber je nach Warengruppe um spezifische Attribute und Validierungen erweitert.

Rechtliche Konformität | Alle Daten werden von Lieferanten und Großhändlern automatisch nach den gesetzlichen Anforderungen des Zielmarkts aufbereitet.

Verpackungsmodellierung | Lieferanten können mit dem Verpackungsmodul per Drag-and-Drop eine oder mehrere Verpackungsmodelle und -hierarchien erstellen. Zudem können unterschiedliche Produktbestandteile und Komponenten einzeln verpackt und schließlich in größere Pakete untergebracht werden. Diese Funktion ist mit komplexen Validierungen zum Beispiel hinsichtlich Maß, Gewicht und Lagen verbunden, um Fehler zu verhindern.

Datenanreicherung & Datenpoolintegrationen | Existierende Datenquellen und Verträge mit Datenanbietern können weiterhin genutzt und konsolidiert werden. Selbstverständlich ist eine Integration mit dem GDSN Datenpool möglich, den Sie durch MDM um zahlreiche Attribute und Validierungen erweitern können.

Medienaustausch | Beim Anlegen einer Produktkarte können zahlreiche Medien per URL oder vom lokalen Computer hochgeladen werden. Dazu zählen beispielsweise Produktfotos aus verschiedenen Perspektiven, Zertifikate, Montage-/Bedienanleitungen, Sicherheitsberichte, Testresultate, Videos. Darüber hinaus werden diese vom Lieferanten mit vielzähligen zusätzlichen Informationen und Metadaten ergänzt.

Globale Lieferkettenunterstützung | Zahlreiche Funktionen und Gimmicks vereinfachen das Agieren auf internationalen Märkten: Spracheinstellungen, Übersetzungen, Zoll- und Steuerkalkulation, landesspezifische rechtliche Regelungen etc.

Hilfetexte und Fehleranzeigen | Die Komplexität der verschiedenen Attribute und Anforderungen unterschiedlicher Stakeholder, macht ein UX geführtes Design unverzichtbar. Hinter jedem Feld befinden sich Hilfetexte mit Erklärungen zu den geforderten Werten, sowie eventuell hinterlegte Regeln und Restriktionen.

On-Boarding & Helpdesk | Comarch übernimmt gern die Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern und bietet speziell zugeschnittene Trainings an. Außerdem steht jederzeit der Comarch Helpdesk für Sie und Ihre Geschäftspartner zur Verfügung.

Unbegrenzte Integrationsmöglichkeiten | Als EDI Anbieter ist Comarch in der Lage die Integration und Anbindung an sämtliche IT-Systeme einzurichten. Das heißt, es werden Integrationen an unterschiedliche Systemarten (z.B. ERP, PIM, MM), sowie sämtliche Schnittstellen, Kommunikationsprotokolle und Formate unterstützt – sowohl Standard – als auch Individuallösungen.

Workflows | Lediglich wenn der Empfänger Produktkarten im Voraus genehmigt, werden diese in sein System gesendet. Bei Ablehnung werden Gründe angegeben, sodass der Lieferant eine Korrektur vornehmen kann. Es steht auch ein komplexes Workflow Tool zur Verfügung.

Ausgewählte weitere Funktionen:

  • Benachrichtigungen
  • Änderungshistorie & Logs
  • Dashboards
  • Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
  • Aufgabenlisten
  • Datenmigration
  • Strukturierte Nährwerttabellen
  • Kombination mit Lieferanten-/Kundenportalen
  • UX Features
  • Anlegen von Mischprodukten
  • Integration mit Online Shops
  • Vorlagen & Entwürfe
  • Produktupdates & Eliminieren von Duplikaten
  • Preisrechner

Downloads zum Produkt

Comarch_MDM_Produktueberblick.pdf
Informationen zum Anbieter

Comarch Software und Beratung AG

Comarch Software und Beratung AG beschäftigt sich mit dem Vertrieb, der Implementierung und Entwicklung integrierter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für Industrie- und Handelsunternehmen.
Logo

Unternehmensprofil

Comarch ist ein weltweit tätiger Anbieter von IT-Lösungen, die Unternehmen zukunftssicher aufstellen. Neben eigenen Softwareprodukten bietet die 1993 gegründete Unternehmensgruppe umfangreiche Consulting- und Integrationsdienstleistungen an.


Comarchs Portfolio richtet sich an unterschiedliche Branchen und beinhaltet zum Beispiel Lösungen im Bereich ERP, IOT, BI, KI, ICT, Kundenbindungsmanagement (CRM & Marketing), elektronischen Datenaustausch (EDI) und E-Invoicing, Artikelstammdatenmanagement (MDM), Enterprise Content Management (ECM) und Dokumentenmanagement (DMS). Auch in Bereichen wie Healthcare, Telekommunikation, Banking & Versicherungen stellt Comarch umfassende Lösungen bereit.


Darüber hinaus werden Infrastrukturlösungen und Rechenzentrumsleistungen (Cloud-Computing, Hosting und Housing) angeboten. Als Betreiber großer Rechenzentren unter anderem in Deutschland kann Comarch seinen Kunden komplette Services anbieten und gleichzeitig höchste Datenqualität und -sicherheit gewährleisten. Zudem entsprechen die Lösungen von Comarch dank der eigenen F&E-Abteilung mit hochqualifizierten IT-Spezialisten stets den aktuellen Anforderungen und Bedürfnissen der Kunden.


Über 6.500 Mitarbeiter sind rund um den Globus in zahlreichen Ländern für Comarch im Einsatz. Comarch vereint dabei die Stärken eines globalen Konzerns mit einer persönlichen Vor-Ort-Betreuung, die kundennah und bedürfnisorientiert ist. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist Comarch an 12 Standorten präsent.

Kooperationspartner

Das Netzwerk von Comarch besteht aus 1.000 Partnerschaften. Unter anderem arbeitet Comarch mit renommierte Partnern wie der Gartner, Forrester oder dem Fraunhofer Institut sowie verschiedenen Universitäten zusammen.

Preise & Konditionen

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne ein Angebot zu den gewünschen Modulen zusammen.

Produkte & Services

ERP:

Für den klassischen und gehobenen Mittelstand wurde die ERPII-Software Comarch ERP Enterprise (CEE) entwickelt, die komplett in Java programmiert und von Grund auf für den Einsatz im Internet konzipiert ist.

Besondere Merkmale von CEE sind: Der Zugriff auf die komplette Funktionalität erfolgt via Internet-Browser („Zero Administration Client“); eine einfache, intuitive Bedienung, die mehrfach preisgekrönt wurde, sorgt für hohe Benutzerakzeptanz und Produktivität; die Fähigkeit zur Collaboration im Internet über Standorte und Unternehmensgrenzen hinweg steigert die Effizienz in der Lieferkette; die Multisite-Fähigkeit erlaubt die flexible Abbildung komplexer Unternehmens- und Konzernstrukturen. CEE nimmt mit über 350 Kundeninstallationen eine führende Position unter den ERP-Systemen dieser neuen Generation ein.

Comarch ERP Enterprise überzeugt mit seinen Kernkompetenzen Handel und Fertigung. Das ERP System unterstützt mittelständische Unternehmen aus dem Versandhandel, dem technischen Großhandel, der Hightech- Elektronik- und Laserindustrie sowie weiteren Branchen bei der effizienten Durchführung und dem Ausbau ihrer Geschäftstätigkeit.

Umfangreiche Analysetools tragen entscheidend zur Verbesserung der Entscheidungs-qualität bei und schaffen in Kombination mit den vielfach erprobten Branchen-lösungen enormen Mehrwert für ihr Unternehmen.

Ein vollständiger Online-Betrieb des Systems, auch im SaaS Modell sowie die perfekte Umsetzung des SOA Gedankens erlaubt den flexiblen und effizienten Einsatz von CEE. Ihre Mitarbeiter werden dabei durch intuitive Bedienkonzepte unterstützt.

Comarch ERP Enterprise wird sowohl direkt von einem eigenen Vertriebs- und Beratungsteam als auch indirekt über Vertriebspartner am Markt angeboten. Neben Vertrieb und Implementierung der Standardsoftware bietet eine wachsende Anzahl der Partner auch branchenspezifische Lösungen an, die sie auf Basis von CEE entwickelt haben, z.B. für die Branchen Textil und Bekleidung, für Variantenfertiger wie u.a. die Möbelindustrie, sowie Funktionen für den Stahlhandel und dessen Besonderheiten.

 

EDI & E-Invoicing:

Comarch EDI (Electronic Data Interchange) ermöglicht Ihnen einen einfachen und automatischen Datenaustausch mit Lieferanten, Partnern und Kunden. Mit über 25 Jahren internationaler Erfahrung unterstützen wir Sie bei der Digitalisierung Ihrer Prozesse. Mit Comarch EDI tauschen unsere Kunden jährlich insgesamt 650 Mio. Dokumente mit 130.000 verbundenen Entitäten aus. Dazu gehören unter anderem die folgenden Kunden: TÜV Süd, STRABAG, Metro, Lufthansa (mit über 100 vertraglich vereinbarten Ländern), MAN, BayWa, REWE, Schwarz, HeidelbergCement, Varta, Thyssen, Phoenix Pharmahandel, BP, Nestlé, Johnson & Johnson, Unilever, P&G, Philips, L’Oréal, Osram, Cemex, Dr Oetker, Danone, AGFA, Carrefour, Technicolor und viele mehr.

Comarch agiert zwischen Sendern und Empfängern von Nachrichten als Hub für unterschiedlichste Schnittstellen und Formate der angebundenen IT Systeme. Statt über starre Punkt-zu-Punkt-Verbindungen zu einzelnen Geschäftspartnern kommunizieren unsere Kunden mit einem zentralen Clearing-Center von Comarch, was ein Maximum an Flexibilität in der Geschäftspartnerauswahl gewährleistet.

Besonders hervorzuheben ist das breite Lösungsspektrum um den Austausch von sämtlichen Dokumententypen mit Geschäftspartnern jeder Art zu ermöglichen. Dazu kommt maximale Skalierbarkeit und Flexibilität sowie Managed Services. Sie können so viele Aufgaben wie Sie möchten auf uns übertragen.

 

MDM:

Comarch Stammdatenmanagement (Master Data Management, kurz: MDM) hilft Ihnen beim Erstellen, Sammeln und Versenden von Artikelstammdaten, Sourcing und Tendering. Im Rahmen des GARTNER Hype Cycles entspricht Comarch MDM einem Interenterprise System, welches den Austausch von Produktdaten zwischen Sender und Empfänger digitalisiert, vereinfacht und automatisiert. Dabei werden zahlreiche Übertragungswege und automatische Validierungen angeboten. Schon heute sind 30.000 Validierungsoptionen auf der Plattform hinterlegt. Auch in Bezug auf die Produktattribute sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.

Außerdem können Sie Datenmodelle flexibel anpassen, Workflows modellieren, Ausschreibungen durchführen und vieles mehr.

Zudem bietet Ihnen Comarch verschiedene Beratungspakete, wenn Sie sich bei Ihrer Strategiefindung unsicher sind oder Lösungen für konkrete Use Cases analysieren möchten.

Downloads zum Anbieter

Leaflet_Comarch_2204.pdf
Anbieter auf Social Media
Twitter Xing LinkedIn YouTube
Kontakt des Anbieters

Comarch Software und Beratung AG

Riesstraße 16
D-80992 München
Telefon: +49 (89) 143 29 - 0
Fax: +49 (89) 143 29 - 1114
Referenzen zum Produkt

Keine Referenzen vorhanden