Logo

dataSystems - ERP-Lösung für industrielle Fertigungsunternehmen im Mittelstand

datasystems ist eine durchgängig programmierte und benutzerfreundliche ERP-Lösung für mittelständische Fertigungsunternehmen
Informationen zum Produkt

Produkt-Beschreibung

Leistungsspektrum und Module von datasystems: • Einkauf/Bestellwesen • PPS/Vertrieb Die Data Systems Software unterstützt Ihr Unternehmen mit einer Vielzahl von effizienten Leistungen und Funktionen. • optional sind Schnittstellen zu allen externen Softwareprogrammen möglich Zum Leistungsspektrum von Data Systems Standardsoftware gehören Basisfunktionen wie: • Datenbankfähigkeit (SQL-Datenbanken) • Stammdatenverwaltung • Kommunikationskomponenten • Freitextverwaltung • Sachmerkmal-, Reserve- und Selektionsleisten • Systemmanagement • Standardlisten und Standardauswertungen • Schnittstelle zu verschiedenen Finanzbuchhaltungssystemen (CSS, Diamant-Software, DATEV) • Mehrsprachigkeit • VDA-Standard b) Die Kernfunktionen Modul - Einkauf - interne Bedarfsanzeige - Anfragen - Angebot - Bestellungen - Wareneingang - Rechnungsprüfung - Intrastat-Handelsstatistik Wareneingang im Überblick: - Automatische Verbuchung im Lager - Erstellen von Belastungen an den Lieferanten Rechnungsprüfung im Überblick: - Erfassen der Eingangsrechnung mit Zugriff auf Lieferscheine und Bestellungen - Prüfung von Liefer- und Rechnungsmengen im Dialog - Überprüfen von Konditionen im Dialog - Rechnerische Kontrolle - Erfassen von Nebenkosten mit automatischer Kontierung - Berücksichtigung von Rabatten - Vorgeschlagene Kontierungen sind überschreibbar - Nachträgliche Zuordnung von Kostenstelle/Kostenträger - Errechnen der Vorsteuer Modul – PPS/Vertrieb - Lagerverwaltung - Arbeitsplan, Materialzuordnung - Fertigungsplanung, Terminsteuerung - Arbeitsbelege - Rückmeldung (BDE Auftrag und Personal) - Rückmeldung Ausschuss - Externe Fertigung - Losgrößenbildung - Auswertung über Auslastung, Rückstände usw. - Kalkulation Herstellkosten - Material- / Bestandsbewertung - Inventur (Zähl- oder Stichtagsinventur) - Bewertung auf Fertigungsstufe / Fertigungslager - Nacharbeit individuell und flexibel einsteuerbar - Bewertung Fertigungsrisiko - Anfrage, Angebot, Auftrag, Abrufaufträge mit Liefereinteilung - Lieferschein, Rechnung, Gutschrift - Provisionsabrechnung - Intrastat-Handelsstatistik (Import und Export) -

c) Allgemeine Routinen: - Excel-Schnittstelle - Suchen nach allen Belegen - Informationserfassung extern/intern auf Belegen möglich - Belegausgabe: Druckvorschau / Druck RTF / HTML / PDF / PDF und E-Mail

d)Schnittstellen / Zusatzmodule: DATEV-Schnittstelle, Diamant-Schnittstelle, CSS-Schnittstelle, eGecko (CSS) - Schnittstelle, Disposition, Datenaustausch über EDI (nach VdA - Standard), Schnittstelle zu ATLAS, TAPI-Integration,

Downloads zum Produkt

dataSystems_-_ERP-PPS-Software_aus_der_Praxis_fuer_die_Praxis.pdf
Informationen zum Anbieter

Schubert & Salzer Data GmbH

ERP-/PPS-Software dataSystems - Standardsoftware für mittelständische Fertigungsunternehmen
Logo

Unternehmensprofil

Die Schubert & Salzer Data GmbH ist ein Unternehmen der Schubert & Salzer Firmengruppe aus Ingolstadt. 1991 wurde die erste eigene ERP-Lösung in den Unternehmen der Gruppe eingeführt. Seit 2003 ist die jetzige Version dataSystems in verschiedenen Branchenausprägungen im Echtbetrieb. dataSystems ist eine modulare ERP-Lösung für industriell fertigende mittelständische Unternehmen.

Durch die Einführung von dataSystems können Sie Ihre Prozesse optimieren sowie die Effizienz und Transparenz in der Fertigung erhöhen. Durch eine Verkürzung der Durchlaufzeiten und eine Reduzierung der Lagerbestände senken Sie die Fertigungskosten. Sie haben Transparenz über die Abarbeitung der einzelnen Aufträge und eine ständige Kostenkontrolle durch einen permanenten Soll-/Ist-Vergleich.

Die Software ist sehr anwenderfreundlich programmiert und mit vielen komfortablen Such- und Exportmöglichkeiten ausgestattet.

dataSystems bietet ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis für eine flexible, prozessorientierte Lösung. Die verschiedenen Prozesse werden durchgängig in dataSystems abgebildet. Ausländische Tochtergesellschaften werden administrativ voll integriert. Bidirektionale Schnittstellen zu benachbarten Programmen wie zum Beispiel DATEV, Diamant- Rechnungswesen oder eGECKO sorgen für eine reibungslose Integration in die bestehende IT-Landschaft.

Zielgruppen für dataSystems sind Unternehmen aus den Branchen Automotive, Giesserei, Armaturen und Ventile, Metallgewebe, Spritzguss, Kunststoffverarbeitung, Werkzeugbau, Maschinen- und Anlagenbau sowie Blech- und Metallbearbeitung.

Kooperationspartner

In den Bereichen Personal, Rechnungswesen, CRM, Qualitätsmanagement  und Dokumentenmanagement arbeiten wir mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen. Entscheidend sind die Anforderungen des jeweiligen Projektes.

Preise & Konditionen

Die Preise werden für jedes Projekt individuell angeboten.

Basis ist die Grundversion dataSystems mit Serverlizenz inkl. 10 Userlizenzen.

Optionale Ergänzungen:

  • Userlizenzen (concurrend)
  • Erweiterte Module
  • individuelle Anpassungen

 

Produkte & Services

ERP-Lösung dataSystems für Fertigungsunternehmen von 50 - 500 Mitarbeitern

Software für die Bereiche  Personal, Rechnungswesen, CRM  und Dokumentenmanagement (Partnerprodukte)

Schnittstellen zu vor- und nachgelagerten Programmen

Individualprogrammierung

EDI-Anbindung (nach VDA-Standard)

Datenübernahmen aus Altsystemen

Installation

Administrator- und Anwenderschulungen

Software-Wartungsvertrag (Updates, Hotline, Fernwartung)

 

Downloads zum Anbieter

dataSystems_-_ERP-PPS-Software_aus_der_Praxis_fuer_die_Praxis.pdf
Anbieter auf Social Media
YouTube
Kontakt des Anbieters

Schubert & Salzer Data GmbH

Bunsenstr. 38
D-85053 Ingolstadt
Telefon: 0841-9653-0
Fax: 0841-9653-211
Referenzen zum Produkt
Eisenwerk Erla GmbH
08340 Schwarzenberg-Erla

Einführung der PPS-Lösung dataSystems Ende 2002 und Anfang 2003. Das Eisenwerk Erla ist schwerpunktmässig für Automobilzulieferer und Automobil Hersteller in Großserien tätig, fertigt aber auch Kleinserien und Prototypen. In dem aufwendig sanierten Werk entwickeln, produzieren und veredeln über 250 hochspezialisierte Mitarbeiter unter Einhaltung aller Umweltstandards anspruchsvolle Gußteile in allen modernen Eisengußwerkstoffen. Die Palette erstreckt sich dabei von Großserien-Automobilguss bis hin zu komplizierten und kernintensiven Bauteilen für den Maschinenbau. Die Fertigungskapazität liegt bei jährlich ca. 21.000 t. dataSystems wird in den Bereichen Einkauf, Vertrieb sowie PPS eingesetzt. Es gibt eine bidirektionale Schnittstelle zum Diamant/2-Rechnungswesen.
Misslbeck Kunststoffzentrum GmbH
85053 Ingolstadt

Ablösung einer bestehenden Branchenlösung durch datasystems und Umstellung mit Datenübernahme innerhalb von 4 Monaten.
Paul GmbH & Co, Metallgewebe- und Filterfabrik
36396 Steinau an der Straße

Einführung der Standard-ERP Lösung datasystems für die Bereiche Einkauf, Vertrieb und Produktion mit individuellen Anpassungen. Schnittstelle zu DATEV- Finanzbuchhaltung. Übernahme der Altdaten. Weitere Infos gerne auf Anfrage.
Schubert & Salzer Control Systems GmbH
85053 Ingolstadt

Die Schubert & Salzer Control Systems GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen der Schubert & Salzer Gruppe mit Sitz in Ingolstadt. Das Kerngeschäft liegt in der Entwicklung und im Vertrieb innovativer Lösungen der Mess- und Regeltechnik strömender und gasförmiger Medien. Tochtergesellschaften in England, Frankreich, Belgien und den USA, sowie 30 internationale Partner bieten Ihnen und Ihren Kunden Schubert & Salzer Qualitätsprodukte „Made in Germany“ weltweit. Irgendwann war die Grenze erreicht. Mit über 30.000 Auftragspositionen pro Jahr, also 120 pro Tag, gelangte das bisherige System der Ressourcenplanung an seine Grenzen. Mit dieser Masse ausschließlich auftragsbezogener Fertigungsaufträge, welche das Haus in nur zwei Wochen durchlaufen und anschließend ausgeliefert werden mussten, war eine Abbildung der starken Wachstumsraten der Schubert & Salzer Control Systems GmbH so einfach nicht mehr möglich. Eine neue, vernetzte Datenverarbeitungslösung musste her um der Masse an Teilen und Terminen Herr zu werden und Kunden auch in Zukunft eine hohe Produkt- und Servicequalität garantieren zu können. So kam die Schubert & Salzer Data GmbH, das IT-Entwicklungsteam der Schubert & Salzer Firmengruppe, zum Zug.