Logo

MES CAT

MES CAT – Ein skalierbares MES basierend auf SAP NetWeaver
Information about the product

Produkt-Beschreibung

Mit MES CAT von T.CON steht eine moderne, für den Mitarbeiter verständliche und auf seinen Verantwortungsbereich optimierte Steuerungs- und Erfassungssoftware bereit.

Jeder Wertschöpfungsschritt wird mit den zugehörigen Produktionsdaten im MES nachvollzogen. Die entstehenden Fertigungsobjekte sind damit lückenlos identifizierbar. Die Gestaltung der Erfassungsdialoge sowie die Benutzerführung sind an die besonderen Anforderungen der Produktionsumgebung angepasst.

Die Lösung selbst unterstützt den Anwender mit zielgerichteter Information, automatisierter Datenerfassung und Plausibilitätskontrollen. Rückmeldungen, wie Mengen- oder Zeitbilanzen stehen online an jedem Arbeitsplatz zur Verfügung. Berichtsfunktionen im Unternehmen werden schneller und genauer.

Die Verknüpfung von registrierten Fertigungsobjekten und Qualitätsaufzeichnungen schafft Transparenz und unterstützt eine direkte Beurteilung der Produktionsqualität sowie eine Rückkopplung in die Produktionssteuerung.

 

Information about the vendor

T.CON GmbH & Co. KG

international tätiger SAP-Partner für ERP-Kompletteinführungen und Dienstleistungen
Logo

Unternehmensprofil

SAP aus Leidenschaft – seit mehr als 20 Jahren.

Wir sind SAP-Experten, Prozess-Kenner, System-Spezialisten und Branchen-Versteher. Wir verbinden Prozesse, Systeme und Menschen – und denken Unternehmensprozesse neu.

Durch das Zusammenspiel von innovativer Technik und klugen Köpfen sowie der Vernetzung unseres Branchen-, Prozess- und IT-Know-hows entstehen überzeugende Ergebnisse: stimmige Lösungspakete mit Mehrwert für unsere Kunden. Damit helfen wir unseren Kunden, ihre Visionen zu verwirklichen und noch profitabler zu arbeiten. So führen wir sie durch die digitale Transformation und erschließen ihnen Markt- und Wettbewerbsvorteile.

Mit unserem Team von 340 SAP-Profis an mehreren Standorten realisieren wir Kompletteinführungen, Carve-Outs und Optimierungsprojekte im deutschsprachigen Raum und weltweit.

Als inhabergeführtes Unternehmen und SAP Gold Partner setzen wir auf nachhaltiges Wachstum und verfolgen langfristige Ziele. Mit unseren treuen Kunden, hochmotivierten Mitarbeitern und vertrauensvollen Partnern erzeugen wir im Schulterschluss neue Werte. Es erfüllt uns mit Freude und Stolz, der Protagonist der Erfolgsgeschichte unserer Kunden und Kollegen zu sein.

Kooperationspartner

AFI Solutions

AICOMP

Blacklight Consulting

Data One

DATAGROUP

flp Consulting

GAB

Hartl Group

HENRICHSEN

IA4SP (International Association for SAP Partners e.V.)

i/Con

Ingentis

Innovabee

KPS-Concepts

MARKTGUT

Pentos

pm-tech

SAP Deutschland

SPHINX IT

TeamWork Germany

Technische Hochschule Deggendorf

t.serv

VANTAiO

Visicon EDV-Integration

Xiting

Preise & Konditionen

Unsere aktuellen Konditionen nennen wir gerne bei Projektanfrage.

Produkte & Services

Software

 

ERP-Kompletteinführungen auf Basis SAP ERP 6.0

 

ERP-Kompletteinführungen mit Branchentemplates für

  • Automotive
  • Kleinserienfertiger
  • Komponentenfertiger
  • Kunststoffverarbeiter
  • Metallverarbeiter
  • Papier- und Folienindustrie.

MES-System vollintegriert in SAP (entwickelt auf Basis SAP Netweaver)

 

  • diverse weitere Add ons wie u.a.
  • CRM
  • webbasierte Konsilagerabwicklung
  • Mobile Datenerfassung
  • Mobile Instandhaltung
  • Mobiles Lagermanagement
  • Integration LVS
  • Versandabwicklung
  • Angebotskalkulation für Automobilzulieferer (Cost Breakdown)

 

Dienstleistungen

 

SAP Beratung und Entwicklung für SAP ERP

 

Beratung und Entwicklung in den Bereichen

  • Netweaver
  • Portal
  • Business Intelligence
  • Mobile
  • Composition Environment
  • MII
  • Archivierung

HCM-Beratung und -Outsourcing

  • Personalmanagement
  • Personaladministration
  • Organisationsmangement
  • Talent Management
  • Personalzeitwirtschaft
  • Personalabrechnung
Vendor on social media
Facebook Twitter Xing LinkedIn YouTube
Vendor contact

T.CON GmbH & Co. KG

Straubinger Straße 2
D-94447 Plattling
Phone: 09931 981-100
Fax: 09931 981-199
References to the product
(Automobilzulieferer) - Firmenname bedarf Freigabe
(nicht freigegeben)

Der mittelständische Automobilzulieferer setzt bei der Implementierung von S/4HANA auf T.CON als Generalunternehmer. Neben der Erstellung eines globalen Templates beinhaltet das Projekt die Rollouts an über 10 ausländische Standorte.
Delfort Group
TRAUN

Die delfort group ist ein weltweit produzierender Papierhersteller von Spezialpapieren für Zigaretten und Lebensmittel. Mit ca. 2.500 MA produziert das Unternehmen u.a. in Österreich, Tschechien, Ungarn, USA, Vietnam und Finnland. Neben SAP ERP spielt das vollintegrierte MES der T.CON eine zentrale Rolle in der Abwicklung der globalen Produktionsprozesse. MES CAT sorgt für Transparenz durch die Anbindung von Maschinen und Kamerasystemen, Qualitätsmanagement und die SAP Planung. Komplettiert wird das Ganze durch die Verschnittoptimierung TRIM Suite.
Erfurt & Sohn KG
Wuppertal

Erfurt & Sohn bearbeitete jahrelang ERP- und PPSProzesse, die Finanzbuchhaltung, Instandhaltung, Bonusabrechnungen oder die Betriebsdatenerfassung in getrennten Einzellösungen. Damit ist nun Schluss: Der Tapetenhersteller führte Daten und Prozesse in SAP ERP zusammen und verbindet mit MES CAT auch Shop-Floor und betriebswirtschaftliche Ebene. Gerade hat der Tapetenhersteller SAP ERP und die vollständig in das ERP-System integrierte Manufacturing-Lösung MES CAT Suite des SAP-Systemhauses T.CON, erfolgreich in Betrieb genommen. Das Unternehmen hat mit diesem Schritt 15 Altsysteme auf einen Streich abgelöst und die IT-Landschaft sowie die Datenhaltung konsolidiert. 'Wir haben die Grundlage geschaffen, um den Daten-, Prozess- und Wertefluss vom Auftragseingang über die Produktionshallen bis hinein in die Finanzbuchhaltung und das Controlling vollständig integriert IT-gestützt abbilden zu können' erläutert Achim Nikolic, kaufmännischer Geschäftsführer bei der Erfurt & Sohn KG
Feldmuehle GmbH
Uetersen

Die Feldmühle GmbH wurde als Carve Out Projekt auf ein neues eigenes SAP-System gebracht. Für die Abbildung der Produktionsprozesse wird das integrierte MES-System der T.CON - MES CAT eingeführt.
Greiner Packaging International
Kremsmünster

Greiner mit Sitz im österreichischen Kremsmünster ist ein weltweit führender Anbieter von Kunststoff- und Schaumstofflösungen. Die Sparte Greiner Packaging gehört mit ihren rund 5000 Mitarbeitern an weltweit 30 Standorten in über 19 Ländern zu den weltweit führenden Herstellern von Kunststoffverpackungen. Mit der Einführung der SAP-basierten MES CAT SUITE von T.CON legt Greiner Packaging einen wichtigen Grundstein für zusätzliches Optimierungspotential und für mehr Nachhaltigkeit in der Produktion. Das MES, das sich nahtlos in die vorhandene SAP-Landschaft einfügt, liefert werksübergreifend einheitliche Informationen, die es ermöglichen, die Maschinenleistung und die Produktionsprozesse zu überwachen und zu vergleichen. Es bildet zugleich den Ausgangspunkt für eine digitale Fabrik im Sinne von Industrie 4.0.
Hakle GmbH
40589 Düsseldorf

Als Carve Out musste die Hakle GmbH in gerade einmal 4 Monaten auf eigene Beine gestellt werden. Die gewohnten Konzernprozesse wurden mittelstandsgerecht strukturiert und die Applikationen auf ein handlebares Maß reduziert. Besonderheiten: ------------------- * Herstellung von Premium Hygienepapier (Toilettenpapier, Küchenpapier) * Konsumgüterindustrie * Komplexe Preisfindungs-, Boni- und Provisionsanforderungen I* ntensive EDI-Anbindung * Forecastplanung * Nahtlose Integration der Produktionsrückmeldung über T.CON MES in SAP ERP (Finanzen, Controlling, Qualitätsmanagement, Lager, Materialwirtschaft)
Koehler Paper SE
77704 Oberkirch

An fünf Produktionsstandorten, mit Stammsitz in Oberkirch und den Werken in Kehl, Greiz, Weisenbach und Willstätt, produzieren über 2.000 motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Spezialpapiere mit modernster Technik. Unsere Spezialpapiere und Pappen liefern wir in über 120 Ländern auf der Welt. Das Unternehmen setzt seit vielen Jahren auf das integrierte MES System der T.CON. Darüber hinaus optimiert T.CON die Branchenprozesse in Logistik und Produktion und unterstützt durch weitere Produkte wie das PLC-Cockpit zur Erstellung von merkmalsbasierten Angebotskalkulationen.
Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG
56567 Neuwied

100 Jahre Verbandmittel und Medicalprodukte. Das ist Erfahrung, die sich in unserem Sortiment, in jedem unserer Produkte widerspiegelt. In der hohen Qualität, in der durchdachten Funktion, in der therapeutischen Wirksamkeit. Neben den Hauptstandorten in Deutschland und Österreich ist Lohmann & Rauscher in weiteren Ländern mit rund 5.500 Mitarbeitern und über 30 Partnern in allen wichtigen Märkten der Welt vertreten. L&R setzt SAP ERP vollumfänglich in der gesamten Unternehmensgruppe ein. Die Belieferung von Krankenhäusern und Ärzten setzt höchste Anforderungen an Qualitätsprozesse, Nachverfolgbarkeit und internationale Standards voraus.
Mayer-Kuvert-network GmbH
Heilbronn

Mayer Kuvert ist einer der weltweit größten Hersteller von Briefumschlägen.Die 1.700 Mitarbeiter starke Mayer-Gruppe mit Hauptsitz in Heilbronn umfasst 30 Firmen in 16 Ländern und verfügt über 140 Jahre Industrieerfahrung. Trotz einer großen Zahl von betroffenen Modulen und Anwendungen gelang einem Projektteam bei Mayer-Kuvert-network GmbH (MKn) in sehr kurzer Zeit die SAP S/4HANA Transition. Die Systemlandschaft auf Basis von SAP ERP ECC 6.0 wurde dabei auf SAP S/4HANA 1809 umgestellt. Neben zahlreichen SAP-Modulen (FI/CO/MM/WM/SD/LE/PP/QM) arbeitet auch das T.CON MES CAT, sowie eine Drittanbieterlösung zur Variantenkonfiguration nach der Umstellung problemlos mit dem neuen digitalen Kern des Unternehmens zusammen. Das Projekt wurde mit dem SAP Quality Award ausgezeichnet.
Model AG
8570 Weinfelden

Die Model AG setzt sowohl bei MES als auch TRIM auf T.CON. In den Papierwerken wurden im Zuge der Einführung die Prozesse vollintegriert abgebildet inklusive Maschinenanbindung und Verschnittoptimierung.
Neenah Gessner GmbH
83052 Bruckmühl

Das Unternehmen veredelt mit ca. 700 Mitarbeiter an den dt. Standorten Papier zu KFZ-Filtermedien, Staubsauger-Filtermedien, Trägerpapieren für Klebebänder und Trägerpapieren für Schleifpapier. Besondere Herausforderungen im SAP-Einführungsprojekt waren die extremen Anforderungen an die Produktionsplanung (SAP APO) unter Berücksichtigung sich ständig ändernder Feinabrufe aus der Automobilindustrie. Des weiteren kommt bei Neenah Gessner die vollständig integrierte Verschnittoptimierungslösung von Greycon zum Einsatz. Zwischenzeitlich wurden ca. 60 Maschinen mittels des Schnittstellenadapters von T.CON (CAT-Connect) an SAP angebunden.
Perlen Packaging AG
6035 Perlen

Die Perlen Packaging AG hat 2018 den Schritt in Richtung S/4HANA und die Digitalisierung gemacht. Nach der Einführung von SAP ERP im Jahr 2007 wurde nun die Transition zu S/4 durchgeführt. Perlen Packaging hat seine Produktionsprozesse stark unter Einbeziehung von MES CAT automatisiert. Mittels SmartIoT werden Prozessmassendaten gesammelt, die via Machine Learning zum sog. golden Batch führen. Aufgrund der Unternehmensausrichtung in Richtung Pharma sind höchste Anforderungen an Qualität und Produktionsnachverfolgung zu berücksichtigen.
RAPUNZEL NATURKOST AG
87764 Legau

RAPUNZEL setzt bei seinen Prozessoptimierungen, MES und EDI auf T.CON. Das Unternehmen ist ein Vorreiter bei Lebensmitteln in Bioqualität und hat höchste Anforderungen an seine Outbound-Logistik und die Beschickung der Kundenmärkte mit mehr als 400 unterschiedlichen Produkten. Im Jahr 2019 wurde die Produktion durch den Einsatz von MES CAT optimiert. Besonderes Erfolgsrezept zur Erreichung der gewünschten Anwenderzufriedenheit waren verschiedene Design-Thinking Workshops, bei denen Vertreter der Anwender selbst definieren konnten, wie die Produktionsbuchungen am effizientesten erfolgen können.
Sandler AG
Schwarzenbach an der Saale

Die Sandler AG führte S/4HANA mit T.CON ein. Neben den S/4 Corefunktionalitäten setzt der Vliesstoffhersteller auch auf MES CAT von T.CON sowie weitere Produkte der T.CON