ERP

Neue Arbeitswelt erfordert digitalisiertes Personalwesen

Die Arbeitswelt wandelt sich. Unternehmen setzen häufiger Beschäftigte mit Zeitvertrag sowie freiberufliche Mitarbeiter ein. Neue EU-Regularien wie die DSGVO schaffen zudem neue Anforderungen für Unternehmen. Der Software-Hersteller Sage hat jetzt das Cloud-basierte Personalwirtschafts-System Sage People in Deutschland auf den Markt gebracht, das Unternehmen beim gesamten Personalprozess unterstützen soll – vom Eintritt eines Mitarbeiters bis zu seinem Austritt.

PERSONALLEITER stehen vor der Aufgabe, neue Gesetze und Vorschriften im Hinblick auf Arbeitnehmerdatenschutz und Transparenz im Personalwesen einzuhalten. Darüber hinaus wird der Kampf um die besten Mitarbeiter für sie zur überlebensnotwendigen Herausforderung.

Unternehmen ab 200 Mitarbeiter im Fokus

Der Software-Hersteller Sage bietet dafür die Personalwirtschaft-Anwendung Sage People auch in Deutschland an. Die Human-Reource (HR)-Software sei speziell für multinationale mittelständische Unternehmen mit 200 oder mehr Beschäftigten konzipiert. Sie soll diese unter anderem darin unterstützen, die Motivation ihrer Mitarbeiter besser zu verstehen und mit der Personalentwicklung abzustimmen.

Software-Werkzeuge für unterschiedliche Personalbereiche

Dazu stelle die globale HR- und People-Plattform eine Palette von Software-Werkzeugen für die unterschiedlichen Bereiche der Personalarbeit zur Verfügung. Dazu gehören laut dem Anbieter: Talent-Akquise, People Management (HR), Anwesenheits- & Urlaubsmanagement, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Vergütung und Leistungen, Performance- & Talent-Management, Workforce Experience Management, HR & People Analytics, Globale Cloud-Plattform für das Personalwesen.

Auf unterschiedlichen Endgeräten nutzbar

Sage People ist laut dem Anbieter eine vollintegrierte End-to-End-Lösung auf Basis der Salesforce-Plattform und über die App Cloud verfügbar. Die Cloud-basierte Lösung sei auf einer Vielzahl unterschiedlicher Endgeräte nutzbar – vom Desktop-PC bis zum Smartphone. Weltweit nutzen den Angaben zufolge mehr als 180.000 Anwender in 140 Ländern die Personal-Software.

Schnittstellen sollen Integration in IT-Landschaft ermöglichen

Technologiepartnerschaften und Schnittstellen mit Anbietern für Lohnabrechnung oder andere verwandte Applikationen sollen es ermöglichen, die Personal-Software in bestehende IT-Landschaften zu integrieren. Der Vertrieb von Sage People erfolgt in Deutschland und in der Schweiz direkt und über den Partnerkanal des Software-Anbieters. hei


Anzeige

Der IT-Matchmaker.guide ERP-Lösungen 2018 ist erschienen!
Themenbezogene Grundlagenbeiträge neutraler Experten, Studienergebnisse, Produktübersicht sowie die Katalogeinträge (Firmenprofile) und Success Stories der Anbieter. Um die 50 Hersteller und Dienstleister präsentieren sich auf insgesamt rund 100 Seiten. Zusätzlich gibt es umfangreiche Produktübersichten mit über 1.000 Lösungen. Die Unternehmensprofile werden ergänzt um Fachbeiträge von Experten und Beispiele aus der Praxis. Den Guide können sie hier herunterladen.

Next article IT-Angriffe bedrohen Existenz
Previous article Mobile-CRM birgt böse Überraschungen
Scroll Up