IT ERP CRM DMS MES .NEWS
IT-Matchmaker
by Trovarit
MENU
Sie sind hier:
deutsch/german englisch/english Länder
Zurück
Zurück

Sage GmbH / Sage b7

Produkt zu den Favoriten hinzufügen / entfernen:

Sage GmbH

Franklinstraße 61-63
D-60486 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 50007-0
mittelstand@sage.com

Auf Google Maps anzeigen
Sage GmbH

Social Media

Besuchen Sie uns:                              

Kurzbeschreibung des Anbieters

Sage - Unternehmenslösungen für den Mittelstand

Downloads des Anbieters

Sage_Baeurer_Imagebroschuere_WEB.pdf

Unternehmensprofil

Sage ist weltweiter Marktführer für Technologien, mit denen Unternehmen aller Größenordnungen sämtliche Ressourcen verwalten können – von den Finanzen bis zum Personal – unabhängig davon, ob es sich um ein Startup, Scale-up oder um ein größeres mittelständisches Unternehmen handelt. Dazu stellt Sage die Sage-Business-Cloud bereit mit allem, was Unternehmen benötigen, wie zum Beispiel Buchhaltung, Finanzen, Enterprise Management, Personalwesen und Lohnabrechnung.

Ziel von Sage ist es, den Verwaltungsaufwand für Unternehmen zu reduzieren. Daran arbeiten täglich mehr als 13.000 Mitarbeiter in 23 Ländern mit einem Netzwerk aus Beratern und Partnern für drei Millionen Kunden. Sage ist einer verantwortlichen Unternehmensführung verpflichtet und übernimmt gesellschaftliches Engagement durch das Sage Nachhaltigkeitsmanagement (Sage Foundation).

Alles aus einer Hand:

Für sämtliche Bereiche im Unternehmen von der Buchhaltung über Warenwirtschaft, Lohnabrechnungs- und HR-Lösungen bis hin zur kompletten ERP-Suite, unterstützen wir Sie mit maßgeschneiderten Cloud-Lösungen, Desktop-Lösungen mit optionalen Cloud-Services und einem erfolgreichen Ökosystem von branchenspezifischen Erweiterungen.

Die Sage-Business-Cloud unterstützt Sie passgenau bei Ihren wechselnden unternehmerischen Aufgaben, sodass Sie nie wieder darüber nachdenken müssen, Ihren Softwarehersteller zu wechseln.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: 
www.sage.com 
www.sage.com/de-de/unternehmensgroessen/mittelstand 

Kooperationspartner

Novaline Informationstechnologie GmbH | www.novaline.de

AVENTUM GmbH | www.aventum.de

becom Informationssysteme GmbH | www-de.becom.com/de/

BYTEC GmbH | www.bytec.de

Cognos GmbH | www.cognos.com/de

d.velop AG | www.d-velop.de

DPW H.R. Software GmbH | www.dpwhrsoftware.at

Etiscan Identifikationssysteme GmbH | www.etiscan.de

IBM Deutschland GmbH | www.ibm.de

IBS AG | www.ibs-ag.de

keytech Software GmbH | www.keytech.de

Sciforma GmbH | www.sciforma.de

MicroDoc Computersysteme GmbH | www.microdoc.de

Novell GmbH | www.novell.de

Oracle Deutschland GmbH | www.oracle.de

ProSeS BDE GmbH | www.proses.de

QUIPSY QUALITY GmbH & Co. KG | www.quipsy.deSciforma GmbH | www.sciforma.com

Stas GmbH | www.stas.de

SWOT Controlling GmbH | www.swot.de

syska GmbH | www.syska.de 

tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft GmbH | www.tisoware.com

 

Preise & Konditionen

Sie interessieren sich für unsere Produkte? Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Melden Sie sich einfach bei uns!

Produkte & Services

Sage X3:

Sage X3 ist ein globales Finanz- und ERP-System für wachsende Unternehmen aus dem Mittelstand. Enterprise-Management sorgt dafür, dass alle zentralen Geschäftsprozesse beschleunigt werden – angefangen bei Einkauf und Fertigung über Lagerbestände, Vertrieb und Kundenservice bis hin zur Finanzverwaltung – innerhalb eines zusammenhängenden Firmenverbunds.

Die Lösung passt sich an die Anforderungen Ihres Unternehmens, an Benutzerrollen und Präferenzen an, um eine schnell implementierbare, einfach zu verwaltende und benutzerfreundliche Software zu liefern – für alle bekannten Webbrowser oder mobilen Geräte.

Sage X3 verwaltet Ihre inländischen oder internationalen Geschäfte in der Distributions-, Fertigungs- und Dienstleistungsbranche mit Funktionen, die sich gleichzeitig an Ihre Unternehmensregeln und -prozesse anpassen lassen.

Mehr als 6.000 Kunden in über 80 Ländern haben sich für Sage X3 entschieden.

Für weitere Informationen besuchen Sie: https://www.sage.com/de-de/sage-business-cloud/sage-x3/


Sage b7:

Sage b7 ist die integrierte ERP-Lösung für mittelständische Unternehmen aus Industrie und Handel, die im deutschsprachigen Markt aktiv sind. Wir sind spezialisiert auf die Branchen  Apparate- / Gerätebau, Maschinen- und Anlagenbau, Metallindustrie, Fahrzeugbau, Elektrotechnik, sowie Technischer Handel und Kfz.-Teilehandel. Sage b7 kann lokal oder in der Cloud betrieben werden.  

Sage b7 integriert alle branchentypischen Prozesse und sorgt für effiziente und reibungslose Abläufe von der Materialwirtschaft über Produktion, Distribution und Serviceleistungen.

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.sage.com/b7 


Sage Wincarat:

Sage Wincarat ist eine der führenden Branchenlösungen für die Kunststoffverarbeitung, Druckguss, Stanz- und Zerspanungstechnik, die alle wichtigen Prozesse der Werkzeug- und Prozessfertiger steuert. Sage Wincarat kann lokal oder in der Cloud betrieben werden. 

Als offenes System deckt Sage Wincarat das gesamte Spektrum des Datenmanagements im Unternehmen ab - von der Materialwirtschaft bis zur Produktion, vom Werkzeugbau bis zum Spritzguss. Anforderungen der Zuliefer-Industrie, wie z.B. der Datenaustausch per EDI, sind ebenso realisiert, wie die innerbetriebliche Logistik per Barcode und Scanner.

Für weitere Informationen besuchen Sie: www.sage.com/wincarat 

 

Gründungsjahr des Unternehmens:

  • 1980

Anzahl der Mitarbeiter:

  Deutschland Österreich Schweiz / Liechtenstein Europa (Gesamt) Weltweit (Gesamt)
Insgesamt 780 83 180 7200 13000

Hauptsitz des Unternehmens:

  • Deutschland

Standorte des Unternehmen:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz

Sage GmbH

Sage b7
Sage GmbH

Kurzbeschreibung des Produktes

Sage b7 - die innovative ERP-Lösung für den produzierenden Mittelstand und für den Technischen Handel / Kfz.-Teilehandel

Downloads zum Produkt

Sage_b7_Broschuere.pdf

Produkt-Beschreibung

Mit Sage b7 hat Sage eine Unternehmenslösung entwickelt, die sich durch ihre Offenheit und Objektorientierung flexibel an die Unternehmensabläufe anpassen lässt und sich somit an den Bedürfnissen der Kunden orientiert. Unsere ERP-Lösung Sage b7 ist das Ergebnis stetig gewachsenem Branchen-Know-Hows sowie langjährigen Erfahrungen der MitarbeiterInnen unseres Hauses in den Bereichen Produktionsplanung / Produktionssteuerung, Warenwirtschaft, Logistik, Handel und Materialwirtschaft.

Eine plattformunabhängige Entwicklungsumgebung schafft darüber hinaus die Voraussetzungen für Offenheit, Flexibilität und Freiheit in der Gestaltung von Abläufen.
Mit Sage b7 lassen sich die Unternehmensbereiche Management, Disposition / Planung, Produktion, Vertrieb, Beschaffung, Lager, Logistik und Buchhaltung bis ins Detail miteinander vernetzen.
Die in unserer webbasierenden Unternehmenslösung integrierten branchenspezifischen Funktionalitäten liefern dem Anwender den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung und führen zu verkürzten und fundierten unternehmensinternen Entscheidungsprozessen.

Mit unserem Prozessdesigner / Workflowmanager bieten wir unseren Kunden den Vorteil der Erfassung und Visualisierung ihrer Geschäftsprozesse und der zeitlichen und personellen Ablaufsteuerung dieser - integriert in seinem individualisierten ERP-System.

Kaum ein kleines und mittelständisches Unternehmen kann heute auf den Einsatz einer individuell gestalteten, auf die spezifischen Bedürfnisse ausgelegten IT-Landschaft verzichten.
Eine leistungsfähige Unternehmenslösung (mit dem ERP-System im Kern) mit all ihrer betriebswirtschaftlichen Tiefe ist zum Rückrad der IT-Infrastruktur eines jeden Unternehmens geworden; verstärkt noch durch kommende Sachverhalte in Verbindung mit "Industrie 4.0".


Sage bäurer hat sich mit der Fokussierung auf kleine und mittelständische Unternehmen und dem Know-How aus mehr als drei Jahrzehnten Tätigkeit im Bereich der mittelständischen Fertigungsindustrie zu einem Key-Player für den produzierenden Mittelstand entwickelt - einem Segment, das ständig unter starkem Anpassungsdruck steht und daher hoher Änderungsdynamik unterworfen ist.
Das Bestehen heute und in Zeiten des Wandels kann nur mit einer "First-Class-ERP-Lösung" bewältigt werden.

Mit unserer ERP-Lösung Sage b7 bietet Sage eine innovative, technologisch anspruchsvolle Software-Lösung, die sich konsequent an den mittelständischen Anwenderbedürfnissen orientiert.
Neben den klassischen Industrie-Standard-Modulen deckt Sage b7 mit fünf hochspezialisierten System-(Branchen-)Lösungen die Kernsegmente der vertikalen Fertigungsindustrie ab.

  • Sage b7 im Apparate- / Gerätebau:                                                                       Hier geht es um Schnelligkeit, Flexibilität und höchste Präzision - und das nicht nur allein in der Produktion.
    Mit den Standardfunktionen ergänzt um spezifische Zusatzfunktionen, z.B. für das „Variantenmanagement“, kann der Anwender u.a. Artikelmerkmale definieren und auch nachträglich ändern, kann Funktionen der Preisfindung nutzen sowie neben Stammdaten sogar bereits eingeplante Fertigungsaufträge automatisch aktualisieren.
    Oder die Integration von Office-Programmen und der Dokumentenverwaltung, die Ihnen die direkte Übergabe Ihrer in Sage b7 erfassten Angebote in Word™, Excel™, und Outlook™ ermöglicht und umgekehrt Dateien aus Word™ und Excel™, CAD-Zeichnungen, Videosequenzen und viele weitere Dokumente und Datenformate zentral in Sage b7 mit den zugehörigen Fertigungspapieren darstellt und ausgibt.

  • Sage b7 in der Elektrotechnik und Elektronik:
    Nicht anders als in Ihrem speziellen Fachgebiet führen halbe, nicht durchdachte Lösungen direkt in die Daten-Sackgasse. Deshalb haben wir für den Bereich Elektrotechnik und Elektronik neben den Standardfunktionen wie z.B. Metall- und/oder Legierungszuschläge (DEL-Notierungen) ERP-Zusatztools wie z.B. das „EDI-Modul“ entwickelt, das alle gängigen EDI-Standards abbildet und in das von Sage b7 verwendete Datenformat bzw. umgekehrt das Sage b7-Format in die entsprechenden EDI-Standards konvertiert.

  • Sage b7 im Fahrzeugbau und bei Automobilzulieferern:
    Und auch im Fahrzeugbau gibt es Abläufe, die mit keiner anderen Branche vergleichbar sind und nur mit ganz präzise entwickelten Zusatz-Modulen wie „Fahrzeugkonfiguration / Variantenmanagement“, „zentraler Fahrzeugstamm“, „Service und Wartung“, „Fahrzeughistorie / Digitale Fahrzeugakte“, „Abhandlung von Gebrauchtfahrzeugen“ oder „Dokumentenhinterlegung“ zuverlässig abgebildet werden können.
    Und natürlich das Thema "EDI"; ausgehend von einem in unserer ERP-Lösung integrierten EDI-Converter stellen wir Ihnen "EDI" gemäß der Standards VDA-, EDIFACT und/oder ODETTE zur Verfügung.

  • Sage b7 im Maschinen- und Anlagenbau:
    Oder nehmen wir den Maschinen- und Anlagenbau. Hier ist der Spezialisierungsgrad einer geeigneten ERP-Lösung geradezu exemplarisch. Über 40 Standard- und Zusatz-Module, beispielsweise für die „Auftragsstammdaten“, über die „Kontingentplanung“, die „Seriennummernabhandlung“ bis hin zum „Variantenmanagement“, stehen hier den Anwendern zur Verfügung, um ihre Prozesse individuell zu unterstützen und zu optimieren.

  • Sage b7 in der Metall be- und verarbeitenden Industrie:
    Unseren Anwendern stehen hier neben den Standardfunktionen einer ERP-Lösung spezifische Funktionen wie u.a. die Abhandlung von Metall- und Legierungszuschlägen, eine Restlängenverwaltung, die Verwaltung von Zuschnittsangaben in Stücklistendaten, eine Chargenverwaltung mit Chargenverfolgung u.a. zur Verfügung. 


Sage b7 für den technischen Handel und den Kfz.-Teilehandel ist ein ERP-System explizit erstellt für die Belange und Unternehmensstrukturen von Handelsbetrieben.
Es integriert modular betriebswirtschaftliche und logistische Aspekte eines Handelsunternehmens.

Eine plattformunabhängige Entwicklungsumgebung schafft die Voraussetzung für Offenheit, Flexibilität und Freiheit in der Gestaltung von Abläufen. Als hardwareunabhängige und frei skalierbare Lösung passt sich Sage b7 mühelos den heutigen Prozessen und dem zukünftigen Wachstum des Unternehmens an. Sage b7 lässt sich schnell und effektiv im Unternehmen einführen. Das Ergebnis sind verkürzte unternehmensinterne Entscheidungsprozesse und Reaktionszeiten, die dem Sage b7-Anwender den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung sichern.

Rolle als Anbieter der Software

  • Softwarehersteller
  • Lizenznehmer/Vertriebspartner (VAR: Value Added Reseller)
  • Zertifizierter Systemintegrator (ISV: Independent Software Vendor)

Erstinstallation (Jahr):

  • 1980

Bezeichnung des derzeit ausgelieferten Releases:

  • Sage b7, Release 7.6
Die Referenzen werden geladen.
Dies kann einige Zeit dauern.
Zurück
Zurück
Steckbriefe können erst nach der Registrierung ausgedruckt werden!

IT-Matchmaking
Digitalisierungsprojekte von A-Z
Werkzeuge und Services
Lizenzwahl
Lastenheftvorlagen
Software finden
IT-Matchmaker Marktrecherche
Service
Software platzieren
Webinare
Fachartikel und Präsentationen
Referenzen
Anwender Referenzen
Anbieter Referenzen
Über uns
Team
Impressum
Datenschutz
Mehr über Leasing erfahren?
Hier klicken ...