Microsoft Dynamics 365

Dynamics-NAV-Allianz formiert sich
ERP

Dynamics-NAV-Allianz formiert sich

Der Microsoft-Partner KUMAVISION AG baut seine Kooperation mit der ebenfalls auf Microsoft-Dynamics-Software fokussierten italienischen EOS Solutions Gruppe aus. Dazu übernimmt die KUMAVISION 25 Prozent an dem Microsoft-Gold-Partner mit Sitz in Bozen. Gemeinsam sehen sich die Unternehmen als weltweit umsatzstärkster Integrationspartner der Business-Software Microsoft Dynamics NAV (ehemals Navision und bald „Tenerife“).

(mehr …)

Update Microsoft Dynamics 365: Kanaren-Hoch „Navision“ löst Sturmtief „Tenerife“ ab
ERP

Update Microsoft Dynamics 365: Kanaren-Hoch „Navision“ löst Sturmtief „Tenerife“ ab

Die für 2018 avisierte Business Edition der ERP-Suite Microsoft Dynamics 365, die Unternehmen bis 250 Mitarbeiter adressieren sollte, ist auf dem Weg über den Atlantik in „Tenerife“ gestrandet. Ab dem Frühjahr 2018 wird Microsoft keine zwei separate Dynamics-365-Editionen mehr haben, sondern nur noch ein Dynamics 365 mit mehreren Preispunkten – das wirkt sich auch auf DynamicsNAV (Navision) aus.  Alysa Taylor, General Manager of Global Marketing for the Cloud & Enterprise Business Applications and Industry Division bei Microsoft, fasste die neue Großwetterlage für die Microsoft-Community zusammen. (mehr …)

Microsoft klärt Dynamics-Portfolio auf
ERP

Microsoft klärt Dynamics-Portfolio auf

Die für 2018 in Deutschland avisierte Business Edition der ERP-Suite Microsoft Dynamics 365 ist auf dem Weg über den Atlantik in "Tenerife" gestrandet. Dynamics-365-"Tenerife" basiert auf Dynamics NAV, ehemals Navision, und wird künftig unter dem Label Dynamics 365 verkauft - als lokal installierbare Version und als Software-as-a-Service-Offerte. Ab dem Frühjahr 2018 soll es dann nur noch ein Dynamics 365 geben. Der Fakten-Check von IT-Matchmaker.news bringt den aktuellen Stand.

(mehr …)

Exklusiv-Interview: Microsoft stellt Dynamics neu auf
ERP

Exklusiv-Interview: Microsoft stellt Dynamics neu auf

Microsoft hat sein Go-to-Market-Model neu ausgerichtet, um den sich verändernden Anforderungen im Zeitalter des Cloud Computing gerecht zu werden. Aber nicht alle Microsoft-Dynamics-Anwenderunternehmen wollen oder können ihre Geschäftssoftware immer und überall aus dem Internet beziehen und nutzen. IT-Matchmaker.news befragte im Exklusiv-Interview dazu die Anwender- und die Anbieterseite .

(mehr …)

Cloud-Cosmos entsteht
ERP

Cloud-Cosmos entsteht

Microsoft-Chef Satya Nadella hat dem Software-Konzern eine Cloud-First-Strategie verordnet. Mit der neuen Software zur Unternehmenssteuerung Dynamics 365 untermauert er diesen Ansatz. Der Microsoft-Dynamics-Partner Cosmo Consult zieht dabei mit. Dessen Chef Uwe Bergmann sagt im Exklusiv-Interview, warum er Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Lösungen aus der Cloud als vorteilhaft und sicher erachtet.

(mehr …)

Microsoft-Anwender aktualisieren Technologie-Wissen
ERP

Microsoft-Anwender aktualisieren Technologie-Wissen

Der Anwenderverein Microsoft Business User Forum (mbuf) hält seinen Jahreskongress in Stuttgart ab. Microsoft-Anwender bringen in diesem Rahmen ihr Technologie-Know-how auf dem neuesten Stand. Neben den Microsoft-Produktlinien für den Unternehmenseinsatz spielte vor allem das Betriebsmodell Cloud sowie das Thema künstliche Intelligenz eine Rolle beim Informations-Update der Microsoft-Anwender.

(mehr …)

Microsoft kündigt Inhouse-Version für Dynamics Operations an
Nachrichten

Microsoft kündigt Inhouse-Version für Dynamics Operations an

Cloud First heißt auch künftig die Vorgabe für die Microsoft-Produktentwicklung. Das Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Modul Dynamics 365 for Operations, ehemals AX, will der Softwarekonzern aber bald auch als On-Premises-Version anbieten. Welches das bessere Betriebsmodell ist, hängt von vielen Faktoren ab. Bei den Kosten erkennt die auf Software-Auswahl spezialisierte Trovarit AG nicht für jedes Unternehmen einen Vorteil der Cloud.

(mehr …)

Scroll Up