Enterprise Resource Planning (ERP)

Pay-per-Use-Modell bringt Flexibilität für KMUs
ERP

Pay-per-Use-Modell bringt Flexibilität für KMUs

Die ERP-, CRM- und PPS-Software WinLine bietet der Hersteller mesonic ab sofort auch selbst als Private-Cloud-Version an. Kleine bis mittelständische Unternehmen (KMU) bezahlen die Kaufmännische-Software im „Pay-per-Use“-Verfahren. Das Rechenzentrum für ihre Installation können sie frei wählen – müssen es aber auch extra bezahlen.

(mehr …)

Microsoft führt ERP und CRM zusammen
CRM

Microsoft führt ERP und CRM zusammen

Microsoft hat die Produktlinien für das Customer Relationship Management (CRM) Dynamics CRM mit denen für Enterprise Resource Planning (ERP) in der neuen Anwendungs-Plattform Dynamics 365 vereint. Neben den damit verbunden Vorteilen eines einheitlichen Datenmodells birgt das aber auch Risiken – vor allem für Bestandskunden.

(mehr …)

ERP-Studie: Gewinner und Verlierer bei Anwenderzufriedenheit
ERP

ERP-Studie: Gewinner und Verlierer bei Anwenderzufriedenheit

Welche Erfahrungen durchleben Anwender während der Implementierung und Betrieb und wie zufrieden sind sie mit der eingesetzten Software und dem Wartungspartner? Die aktuelle Trovarit-Studie „ERP in der Praxis“ zeigt ein differenziertes Bild. Wer die Gewinner und wer die Verlierer sind, gibt IT-Entscheidern Hinweise für Software-Auswahl.

(mehr …)

Update or not up to date?
ERP

Update or not up to date?

Der Software-Anbieter IFS hat mit dem aktuellen Release 9 seiner Application Suite quartalsbasierte Updates eingeführt. Der Chef von IFS Europe Central, Wilfried Gschneidinger, erläutert im Interview warum. (mehr …)

Scroll Up