Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG)

DSAG-Umfrage: SAP-Anwender investieren in Digitalisierung
Nachrichten

DSAG-Umfrage: SAP-Anwender investieren in Digitalisierung

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) hat die Zahlen des Investitionsreports 2018 veröffentlicht. Generell steigen die Investitionsbudgets bei fast der Hälfte der DSAG-Mitglieder. In Sachen digitaler Transformation sehen sich 44 Prozent der befragten SAP-Anwenderunternehmen auf einem guten Weg. Die Digitalisierungsbestrebungen schlagen sich auch im Investitionsverhalten nieder. Bezogen auf SAP-Produkte lieferte die Umfrage folgende Ergebnisse: Die Bekanntheit von SAP Leonardo steigt langsam und die Bedeutung der Flaggschiff-Lösung S/4HANA bleibt auf Vorjahresniveau.

(mehr …)

Microsoft und SAP kuscheln in der Cloud
Software und Technologie

Microsoft und SAP kuscheln in der Cloud

SAP und Microsoft wollen im Cloud-Geschäft enger zusammenrücken, indem sie Unternehmen künftig gemeinsam Cloud-Dienste anbieten. So sollen Kunden der Microsoft-Plattform Azure beispielsweise die Möglichkeit erhalten, S/4HANA-Lösungen in der Microsoft-Cloud zu betreiben. Für die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) ein Zusammenschluss, der für die Kunden Vorteile haben kann – wenn sie vorher die Risiken ausschalten.

(mehr …)

DSAG fordert Rechtssicherheit für SAP-Kunden
ERP

DSAG fordert Rechtssicherheit für SAP-Kunden

Die SAP bedroht ihre Kunden mit hohen Forderungen für Nachlizenzierungen. Der IT-Hersteller beruft sich dabei auf die indirekte Nutzung von SAP-Software in Drittsystemen. Andreas Oczko, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand Operations/Service & Support bei der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) sagt im Exklusiv-Interview, warum er in dem seit langem schwelenden Streit Rechtssicherheit für SAP-Kunden fordert, wie diese ausgestaltet sein sollte, welche Rolle das Internet-of-Things (IoT) dabei spielt und warum SAP-Kunden ein vertikales Lizenzmodell benötigen.

(mehr …)

DSAG-Jahreskongress 2017: SAP deckelt Support-Gebühr / Vertikales Lizenzmodell kommt
ERP

DSAG-Jahreskongress 2017: SAP deckelt Support-Gebühr / Vertikales Lizenzmodell kommt

Im Hinblick auf Wartungs- und Lizenzfragestellungen, Sicherheitskonzepte und Produkt-Transparenz gibt es noch wichtige Aufgaben für SAP zu lösen, besagt eine von der Deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) durchgeführte Mitgliederumfrage. Auf ihrem 18. Jahreskongress forderten die DSAG-Arbeitskreisleiter dies bei der SAP ein. Die SAP-Verantwortlichen zeigen sich gesprächsbereit und lieferten auch schon - teilweise.

(mehr …)

  • 1
  • 2
Scroll Up