Ratgeber

Sieben Trends wandeln laut Verizon 2019 IT-Systeme

Unternehmen müssen künftig die Technologie dazu nutzen, dass die Kunden ihre Ziele erreichen. Gelingt ihnen das nicht, werden sie möglicherweise abgehängt. Das prognostiziert Verizon Enterprise Solutions.

Technologie Trends

Die Technologietrends, die im kommenden Jahr die Geschäftsabläufe in Unternehmen und Behörden beeinflussen, werden vom Netzwerkdienstleister Verizon Enterprise Solutions vorhergesagt.

1. Das Real-Time Enterprise verändert die Abläufe in Unternehmen.

Technologien wie das Internet of Things, 5G-Mobilfunk, Intelligent Video, Security Software Defined Networks und Telematik sind die Bausteine dieses Wandels. CIOs werden 2019 ihre operativen Abläufe neu konzipieren, um disruptive Technologien wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen sowie Augmented und Virtual Reality zu nutzen. Die Cloud der nächsten Generation umfasst Edge-Computing, Robotik und Automation.

2. Unternehmen investieren in Performance.

CIOs erkennen, dass das von ihnen eingesetzte Netzwerk Auswirkungen auf die Business-Performance hat: Über ein solides Netz können sie eine innovative Plattform bereitstellen, die das Unternehmen voranbringen. Weiterhin geht es um das Service-Modell und das technische Umfeld, welches das Netzwerk am Laufen hält – also Support, Professional Services und Service-Level-Agreements. Unternehmen suchen Netzwerk-Partner, die dazu beitragen, dass sie ihre wirtschaftlichen Ziele erfüllen.

3. Das Kundenerlebnis war in den letzten Jahren ein heißes Thema.

Künstliche Intelligenz hält Einzug in Systeme zur Kundenbetreuung (CRM/Customer Relationship Management) und eröffnet die Chance für eine stärkere Personalisierung von Produkten und Leistungen. Organisationen füttern ihre Service-Mitarbeiter mit Informationen, denn sie wissen, dass dadurch gute Kundenbeziehungen entstehen.

4. Die Transaktionsgarantie steht im Mittelpunkt.

Software Defined Networks (SDN) lassen sich so konfigurieren, dass sie den Kosten- und Sicherheitsanforderungen eines Unternehmens entsprechen. 2019 wird der Erfolg einer Organisation davon abhängen, wie gut CIOs die Agilität, Flexibilität und Skalierbarkeit von SDN für ihr Geschäft nutzen. Statt der Fokussierung auf Application-Aware Networking geht es nun um die Garantie von Transaktionen. Wichtig werden zudem Richtlinien zur Unterstützung der jeweiligen Anwendung sowie der zeitlichen und standortbezogenen Anforderungen.

5. Vertraulichkeit als Eckpfeiler.

Datenschutzverletzungen machen Schlagzeilen. 2019 liegt der Fokus auf Anforderungen für kontextbezogenen Datenschutz verbunden mit standortbasiertem Wissen. Organisationen werden ihr Vorgehen ändern, wie sie an die Themen Sicherheit und personenbezogener Daten herangehen.

6. Automatisierung verändert die Arbeitsanforderungen.

Robotergesteuerte Prozessautomatisierung und maschinelles Lernen krempeln die Unternehmen um. Dadurch wandeln sich auch die Anforderungen an die Mitarbeiter. Mit Lehrkräften bauen Unternehmen 2019 einen Pool von Datenexperten und Machine Learning-Spezialisten auf.

7. Rückbesinnung auf die Basics in Sachen Sicherheit.

2019 verdoppeln Firmen und Behörden ihre Anstrengungen in Sachen Sicherheit. Sie wollen ihre Risikoumgebung verstehen und die Grundlagen für den Schutz ihres Unternehmens ausbauen. Wichtig ist es, die IT-Infrastruktur auf dem neuesten Stand zu halten und vor Schwachstellen zu schützen. In einem softwaredefinierten Netzwerk sind Segmentierung und Sicherheit zentrale Bestandteile. Aber auch die Transparenz wird wichtiger, um Erkenntnisse zu gewinnen und Entscheidungen darüber zu treffen, wie man gegen bestimmte Sicherheitsbedrohungen vorgeht.

„Unternehmen suchen nach Ansätzen, um sofortige Erkenntnisse über ihren Geschäftsbetrieb und ihre Kunden zu erhalten“, sagt George Fischer, President, Verizon Enterprise Solutions. „Der anhaltende Wandel erhöht den Bedarf an Einblicken. Tempo, Wettbewerb und auch Fehlschläge nehmen zu. Wir realisieren mit unserem Know-how das Real-Time Enterprise.“ Jürgen Frisch

Next article Sieben Schritte machen den Einkauf digital
Previous article Revisionssichere Archivierung in der Cloud
Scroll Up