IndustrieNachrichten

PWC steigt bei der IoT-Allianz Adamos ein

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PWC beteiligt sich an der Adamos GmbH. Diese strategische Allianz soll ein Ökosystem mit durchgängigen Lösungen für Maschinen- und Anlagenbau etablieren.

Mit 12,5 Prozent beteiligt sich PWC Deutschland als achter Gesellschafter an der Adamos GmbH. Diese Allianz hat es sich zur Aufgabe gemacht, Vertrauen in die Transformation zu schaffen und Unternehmen den Sprung in die digitale Ära zu vereinfachen.

Adamos steht für Adaptive Manufacturing Open Solutions und soll ein weltweiter Branchenstandard werden. Die offene Plattform ist laut Aussage der Betreiber herstellerneutral und verbindet IT-Technologie und Branchenwissen. Sie soll Maschinenbauer in die Lage versetzen, ihren Kunden erprobte Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) und die digital vernetzte Produktion anzubieten. Als Plattformdienstleister verschaffe Adamos Maschinenbauunternehmen sowie ihren Lieferanten und Kunden Zugang zu den besten Softwarelösungen bei voller Datenautonomie.


Anzeige

IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0

 

  • Fachbeiträge
  • Firmenprofile relevanter Anbieter
  • Referenzen aus der Praxis
  • Produkttabellen

Adamos wurde als strategische Allianz für Industrie 4.0 sowie das Industrial Internet of Things (IIoT) gegründet und vernetzt Unternehmen aus Industrie, IT und Beratung. Das Portfolio von Adamos umfasst maschinenbauspezifische sowie domain- und branchenspezifische Anwendungen. Die dazugehörige App Factory konzentriert das technologische Know-how und Branchenwissen der Partner zur gemeinsamen Entwicklung von Apps. Die Plattform sei international einsetzbar und stehe als Cloud-Lösung oder On Premise über hausinterne Server zur Verfügung.

Einen ähnlichen Ansatz wie Adamos verfolgen Siemens mit der Plattform Mindsphere und das Fraunhofer Institut mit Industrial Data Space. Autonome Anwendungen in Sachen Internet of Things und Predictive Maintenance bietet darüber hinaus der Standardsoftware-Hersteller Asseco. SAP hat mit Unternehmen aus Maschinenbau und Industrieautomatisierung die Open Industry 4.0 Alliance gegründet. Jürgen Frisch

Next article 10 goldene Regeln für ein sicheres Home Office
Previous article SAP S/4HANA®-Migration erfolgreich bewältigen
Scroll Up