Software und Technologie

Onventis bohrt sein Cloud-Procurement funktional auf

Mit einem überarbeiteten Anwendungsmenü und zusätzlichen Funktionen erscheint Version 10 der Cloud-Procurement-Lösung von Onventis. Sie heißt ab sofort ‚Onventis‘ und nicht mehr wie ehedem ‚TradeCore‘.

Onventis

Anwender der Cloud-basierten E-Procurement-Lösungen von Onventis bekommen funktionale Neuerungen: die Version 10 erscheint in neuer Optik und trägt mit ,Onventis‘ einen anderen Produktnamen. Laut Hersteller bietet das aktuelle Release außerdem ein überarbeitetes Frontend, das nach modernsten Kriterien für User Experience entwickelt wurde.

Onventis hat sich auf effiziente Beschaffungsprozesse spezialisiert. Die modulare E-Procurement-Lösung wurde gerade vom Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik ein weiteres Mal als ,,Supplier Relationship Management“-Plattform zertifiziert.

Neue Features für personalisierte Beschaffungsprozesse

Funktional bringt Release 10 einige Neuerungen mit. So wurde das Anwendungsmenü überarbeitet und der Zugriff auf den Warenkorb und das Benutzerprofil optimiert. Darüber hinaus hat sich die zentrale Suche im Hinblick auf kontextsensitive Beschaffung verbessert: Nahezu alle Bereiche der Lösung sind darüber erreichbar. Die neue Artikelsuche bietet eine Auto-Vervollständigung in Form von Produkt- und Kategorievorschlägen – immer personalisiert auf den jeweiligen Anwender. ,,Unsere Anwender arbeiten künftig mit einer neuen Generation unserer E-Procurement Lösung“, betont Wiedmann. ,,Egal ob im Büro, auf der Baustelle oder im Lager, Kunden können von überall maximal einfach, sicher und schnell beschaffen.“

Aus TradeCore wird Onventis

Die neue Version der Lösung soll einen Wechsel in der Produktstrategie des Stuttgarter Anbieters einleiten: Sie heißt ab sofort Onventis statt TradeCore. Ziel der Namensänderung sei es, Produkt- und Unternehmensname miteinander zu verschmelzen. „Wir wollen unsere Rolle als Digitalisierungspartner, Branchenkenner und Lösungsanbieter in den Vordergrund rücken“, betont Wiedmann. „Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im neuen Produktnamen wider.“ Jürgen Frisch

Quelle: Onventis

Die Cloud Procurement-Lösung TradeCore heißt ab sofort Onventis. Mit dem neuen Namen, hat die Applikation eine überarbeitete Systemoberfläche sowie zusätzliche Funktionen bekommen.

Next article Studie: Steuern belasten Kleinstunternehmen stark
Previous article Zwei von drei Unternehmen setzen auf die Cloud
Scroll Up