ERPIndustrieNachrichten

Hannover Messe und TWENTY2X fallen heuer aus

Wegen Corona-Virus fallen die Hannover Messe und die TWENTY2X in diesem Jahr aus. Neuer Termin für die TWENTY2X ist der 16. bis 18. März 2021. Die Hannover Messe wird vom 12. bis 16. April 2021 stattfinden.

hannover messe abgesagt

Corona-Stopp: „Umfassende Reise- und Einreisebeschränkungen, Kontaktverbote und Ausgangssperren machen die Planung und Umsetzung einer Messe für Veranstalter, Aussteller und Besucher unmöglich. Zudem lässt sich nicht vorhersagen, wie lange diese Maßnahmen andauern, da sich die Experten einig sind, dass die Ausbreitung des Corona-Virus auch in den Sommermonaten das beherrschende Thema bleiben wird.“ So begründet die Deutsche Messe ihre Entscheidung, dass es in diesem Jahr keine Hannover Messe und TWENTY2X geben wird.

„In Krisenzeiten sind Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und pragmatisches Handeln gefragt“, erläutert Dr. Andreas Gruchow, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe. „Als weltweiter Marktplatz übernehmen wir jetzt diese Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern und führen die Hannover Messe und die TWENTY2X in diesem Jahr nicht durch.“


Anzeige

IT-Matchmaker.guide Industrie 4.0

 

Standardreferenz und Einkaufsführer für IT-Entscheider

  • Tabellarische Lösungsübersicht
  • Anbieterprofile
  • Projektberichte
  • Expertenbeiträge

 


Die Premiere der TWENTY2X wird nun im kommenden Jahr vom 9. bis 11. März 2021 stattfinden. Die weltweit größte Industrieschau Hannover Messe sollte ursprünglich vom 20. bis 24. April in Hannover stattfinden und wurde dann wegen des Corona-Virus auf Mitte Juli verschoben. Auch dieser Termin entfällt. Die nächste Hannover Messe soll vom 12. bis 16. April 2021 stattfinden. Jürgen Frisch

Next article Die 5 Wellen der digitalen Transformation
Previous article Das Internet der Dinge gewinnt an Akzeptanz
Scroll Up