Nachrichten

Design Thinking mit SAP

Komplexe Aufgabenstellungen wie die Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie, die Entwicklung von Produkten und Lösungen oder die Neugestaltung von Abläufen gehören zu den großen Herausforderungen, vor denen Unternehmen heute stehen. Die Design Thinking-Methode hilft genau in diesem Umfeld, nutzerorientierte Lösungen zu finden, auszuarbeiten und zu verifizieren.

balance-gelaenderDas jetzt im Rheinwerk Verlag erschienene Buch „Design Thinking mit SAP“ von Manuel Busse gibt nicht nur Führungskräften eine konkrete Anleitung, wie sich Design Thinking speziell im SAP-Umfeld einsetzen lässt. Der Autor ist langjähriger Design Thinking Coach und Innovation Manager beim SAP-Beratungshaus itelligence AG und kennt den Einsatz und die Wirkung von Design Thinking aus der Praxis. So ist auch das Buch gestaltet: Viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Methoden, praktische Beispiele aus seiner eigenen Coaching-Tätigkeit, Checklisten für die Durchführung von eigenen Workshops, weiterführende Literaturhinweise und Übungsaufgaben erleichtern den Lesern den Einstieg in die Design Thinking-Methode mit einem überzeugenden Stil. Auch wenn man kein Fan des Design-Thinking-Ansatzes ist, könnte diese Lektüre trotzdem durchaus interessant sein.

„itelligence nutzt den lösungsorientierten und kreativen Ansatz des Design Thinking bereits seit vielen Jahren erfolgreich. Manuel Busse ist einer unserer erfahrensten Design Thinking Coaches und Berater. Seine langjährige Erfahrung und enorme Begeisterung für diese Herangehensweise werden auch seine Leser sofort spüren.“, sagt Norbert Rotter, CEO der itelligence AG.

Am 23. Mai 2019 stellt Busse sein Buch erstmals einer breiten Öffentlichkeit im Rahmen eines Vortrags und einer praktischen Übung mit den Teilnehmern auf dem itelligence Forum „Let’s transform – Design your Future“ vor.

Manuel-BusseDie Erfahrungen, die der Buchautor und Design-Thinking-Coach aus dem Umgang mit seinen Kunden gesammelt hat, fasst er so zusammen: „Als Innovation Manager bei itelligence erlebe ich oft, dass Auftraggeber mit einer spannenden Herausforderung zu mir kommen, weil sie noch keine genaue Vorstellung davon haben, wie sie diese konkret lösen können. Genau hier trifft die kreative und nutzerorientierte Herangehensweise des Design Thinkings ins Schwarze und führt stets zu schnellen, sehr guten und oft unkonventionellen Ergebnissen.“ Mit dem Buch möchte er die Leser inspirieren, diese Arbeitsweise selbst auszuprobieren. Viele Vorgehensweisen, Beispiele, Tipps und Tricks aus seiner eigenen Coaching-Tätigkeit erleichtern den Lesern den Einstieg in die ersten eigenen Erfahrungen mit Design Thinking.


Anzeige

sap-guide-2019IT-Matchmaker.guide SAP-Lösungen 2019

Standardreferenz und Einkaufsführer für IT-Entscheider

  • Expertenbeiträge
  • Anbieterprofile
  • Referenzen aus der Praxis
  • Produktübersichten

Next article Microsoft 365 soll die Teamarbeit verbessern
Previous article Multicloud-Strategien gewinnen an Akzeptanz
Scroll Up