Nachrichten

Co-CEO Jennifer Morgan verlässt die SAP

Vorstandsmitglied Christian Klein wird alleine Chief Executive Officer und Vorstandssprecher der SAP. Der bisherige Co-CEO Jennifer Morgan wird zum 30. April 2020 ausscheiden, wie das Unternehmen heute bekanntgegeben hat.

Jennifer Morgan SAP

Die Frauenquote bei SAP sinkt: CO-CEO Jennifer Morgan (48, Foto) wird das Unternehmen Ende April verlassen, und Christian Klein (39) wird dann alleiniger CEO. Laut SAP fiel die Entscheidung zurück zum Modell eines alleinigen Vorstandssprechers, um in der aktuellen Krise eine eindeutige Führungsverantwortung sicherzustellen. Die Corona-Pandemie verlange schnelles und entschlossenes Handeln sowie eine klare Führungsstruktur.

„Ich danke Jennifer für ihr Engagement für das Unternehmen, unsere Mitarbeiter und unsere Kunden“, sagte Professor Hasso Plattner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der SAP SE. „Dieser Übergang fällt in eine Zeit weltweit großer Unsicherheit. Aber ich habe volles Vertrauen in Christians unternehmerische Vision und Fähigkeiten, SAP auf dem Weg zu anhaltendem, profitablem Wachstum, Innovation und Kundenerfolg weiter voranzubringen.“

Jennifer Morgan spielt das Lob zurück: „Es war ein großes Privileg, das Wachstum und die Innovation der SAP in so vielen Bereichen und zuletzt als Co-CEO voranzutreiben. Angesichts des beispiellosen Wandels ist jetzt der richtige Zeitpunkt, zu einem CEO für das Unternehmen zurückzukehren.“

Morgan kam 2004 zu SAP, sie wurde im Oktober 2019 zusammen mit Klein zum Co-CEO ernannt. Zuvor war sie President der Cloud Business Group und leitete die SAP-Unternehmensteile Qualtrics, SAP SuccessFactors, SAP Ariba, SAP Fieldglass, SAP Customer Experience und SAP Concur. Im SAP-Vorstand war sie seit 2017. Jürgen Frisch


Anzeige

IT-Matchmaker.guide SAP-Lösungen

Standardreferenz und Einkaufsführer für IT-Entscheider

  • Expertenbeiträge
  • Anbieterprofile
  • Referenzen aus der Praxis
  • Produktübersichten
Next article Was Chatbots heute können – und was nicht
Previous article Scan-to-E-Mail schickt Papierpost ins Home Office
Scroll Up