Kollege Roboter unterstützt am Arbeitsplatz 4.0
MES

Kollege Roboter unterstützt am Arbeitsplatz 4.0

Der Industriearbeitsplatz der Zukunft ist voll vernetzt. Die am Arbeitsplatz 4.0 erzeugten Maschinendaten werden zusammengeführt, analysiert und visualisiert. Der berührungslos kollaborierende Roboter APAS assistant und das System für die lernende Bildverarbeitung APAS inspector sind Teil des Arbeitsplatzes 4.0, den Bosch auf der Hannover Messe 2017 vorgestellt hat.

(mehr …)

DSAG bemängelt SAP-Vorstoß
ERP

DSAG bemängelt SAP-Vorstoß

Ein Gericht in Großbritannien hat kürzlich das SAP-Anwenderunternehmen Diageo zur Zahlung von bis zu 55 Millionen Pfund für die indirekte Nutzung von Daten aus SAP-Systemen in Anwendungen Dritter, in diesem Fall Salesforce, verurteilt. Nun hat der Softwarehersteller eine Stellungnahme veröffentlicht, in der er seine Gedanken zur indirekten Nutzung darstellt. Die SAP-Anwendergruppe DSAG begrüßt das - hält sie aber für unzureichend.

(mehr …)

German-Angst lähmt CIOs nicht
Dienstleistungen

German-Angst lähmt CIOs nicht

Rund 130 CIOs und IT-Entscheider aus mittleren und großen Unternehmen tauschten auf der 5. VOICE Jahrestagung ihre Erfahrungen aus. Die sprichwörtliche German-Angst im Hinblick auf die Digitalisierung hat sich demnach weitgehend gelegt und deren Möglichkeiten werden genutzt. Das belegen auch empirische Forschungen: 74 Prozent der Großunternehmen und 63 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen betrachten die Digitalisierung als Chance.

(mehr …)

Microsoft-Anwender aktualisieren Technologie-Wissen
ERP

Microsoft-Anwender aktualisieren Technologie-Wissen

Der Anwenderverein Microsoft Business User Forum (mbuf) hält seinen Jahreskongress in Stuttgart ab. Rund 500 Microsoft-Anwender bringen in diesem Rahmen ihr Technologie-Know-how auf dem neuesten Stand. Neben den Microsoft-Produktlinien für den Unternehmenseinsatz spielt vor allem das Betriebsmodell Cloud sowie das Thema künstliche Intelligenz eine Rolle beim Informations-Update der Microsoft-Anwender.

(mehr …)

Informations-Flut managen
ECM/DMS

Informations-Flut managen

Das Referat für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt München (LHM) hat sich vorgenommen, seine Bauakten zu digitalisieren. Die automatisierte Antragsklassifizierung, -erfassung und Archivierung soll die Bearbeitungszeit von Bauanträgen so deutlich verkürzen. Ermöglichen sollen dies Lösungen für Dokumentenerkennung, Data Capture und Linguistik.

(mehr …)

IT-Manager rügen Unternehmensführung
BI

IT-Manager rügen Unternehmensführung

Die IT-Anwender-Vertretung VOICE hat Chief Information Office (CIOs) zu den Hürden von Big-Data-Projekten befragt. Die größten Herausforderungen liegen demnach im Mangel an Expertenwissen sowie einer fehlenden Strategie der Unternehmensführung. Außerdem beklagen IT-Entscheider auch die oftmals starre Organisation und starren Prozesse. Die Chancen von Big Data bleiben so ungenutzt.

(mehr …)

Dokumentensuche raubt Arbeitszeit
ECM/DMS

Dokumentensuche raubt Arbeitszeit

Laut einer aktuellen Umfrage unter Büroangestellten nimmt die Suche nach relevanten Informationen in deutschen Büros die meiste Zeit in Anspruch. Dokumentenmanagement-Systeme (DMS) und Enterprise Content Management (ECM)-Systeme können diesen Vorgang deutlich beschleunigen. Aber längst nicht alle Unternehmen setzten bereits entsprechende Lösungen ein.

(mehr …)

Shopfloor kommuniziert mit Topfloor
MES

Shopfloor kommuniziert mit Topfloor

Die SAP und der Anbieter von Automatisierungslösungen KUKA arbeiten künftig als strategische Partner im Bereich Industrie 4.0 zusammen. Die Integration der Automatisierungslösungen von KUKA und Lösungen aus dem SAP Leonardo IoT und Manufacturing Portfolio soll einen Beitrag dazu leisten, eine engere Verzahnung von Top und Shop Floor in der Fertigungsindustrie voranzutreiben.

(mehr …)

Archivlösung bindet SAP-Systeme an
ECM/DMS

Archivlösung bindet SAP-Systeme an

Die SAP hat den forarchive Archivmanager des auf Enterprise Content Management (ECM) spezialisierten Softwarehaus forcont für den Einsatz mit SAP NetWeaver zertifiziert. Damit lässt sich die Archivierungslösung nicht mehr nur als Archivkomponente der forcont factory Suite nutzen, sondern auch in SAP-Umgebungen. forarchive fungiert dann als eigenständiger Archivserver für SAP ERP.

(mehr …)

Starthilfe für Industrie 4.0-Projekte
Branchen

Starthilfe für Industrie 4.0-Projekte

Viele Unternehmen zögern mit dem Aufbruch in die Industrie 4.0. Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, acatech, gibt ihnen jetzt mit dem „Industrie 4.0 Maturity Index“ eine Starthilfe an die Hand, die konkrete Handlungsfelder für ihre digitale Agenda identifiziert. Auswahlhilfe für die dafür benötigten Informationssysteme leistet beispielsweise die Online-Plattform IT-Matchmaker.

(mehr …)

Einzelfertigung profitiert von Mixed Reality
MES

Einzelfertigung profitiert von Mixed Reality

Das Fertigungsunternehmen thyssenkrupp visualisiert und konfiguriert Mobilitätslösungen auf Basis von Microsoft HoloLens. Mit Hilfe der Mixed-Reality-Brille sollen sich die Lieferzeiten für maßgeschneiderte Produkte reduzieren und Wartungsarbeiten bis zu viermal schneller erledigen lassen als früher. Servicetechniker und Zentrale kommunizieren dabei mittels Skype-App für HoloLens.

(mehr …)

Business Intelligence 3.0 nutzt Smart Data
BI

Business Intelligence 3.0 nutzt Smart Data

In den meisten Unternehmen zählen Berichtswesen, Performance-Management, Planung und Controlling mittlerweile zum Business Intelligence (BI)-Repertoire. Die Möglichkeiten von Predictive und Prescpriptive Analytics sowie Big Data und Machine Learning nutzen dagegen noch die wenigstens - eine liegengelassene Chance für Umsatzwachstum und Kostensenkung.

(mehr …)

ERP-Projekte bereiten Kopfschmerzen
ERP

ERP-Projekte bereiten Kopfschmerzen

IT-Verantwortliche fürchten sich oft vor der Einführung neuer Software zur Unternehmenssteuerung. Zu Recht: 83 Prozent der Einführungen von Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Systemen überschatten ernste Problemen. Dies ergab die Studie ERP in der Praxis der Trovarit AG. Wer die dringlichsten Herausforderungen im Einführungsprojekt und im laufenden Betrieb kennt, kann sich aber besser darauf vorbereiten.

(mehr …)

Scroll Up