+49 (0)241 400090
info@trovarit.com


Damit Sie mehr Zeit für andere Dinge haben.

Software-Einsatz im Logistikbereich

 

Software in der LogistikDer Software-Einsatz im Bereich der Logistik (Einkauf, Material- bzw. Lagerwirtschaft und/oder Versand) ist anspruchsvoll: Hier gilt es, Bedarfe, Lagerbestände an Rohmaterial, Zukaufsteile, sowie (Halbfertig-)Waren, Lagerorte und -kapazitäten, als auch Transportmittel- und Kapazitäten zu planen und steuern. Gleichzeitig ist eine sehr enge Verzahnung zwischen dem operativen Material- und Warenfluss und dem Finanzwesen herzustellen.

Über die Marktrecherche des IT-Matchmaker® finden Sie passende Logistik-Lösungen für:

Warenwirtschaft (WWS) | Just-in-Time / Just-in-Sequence Management (JIT/JIS) | Lagerverwaltung (LVS/WMS) | Steuerung für automatisierte Lagertechnik | Gefahrgut-, Gefahrstoffmanagement | Yard-Management | Transportoptimierung & -management (TOM) | Speditions-Software | Fuhrpark-Management | Tourenplanung | Mobiles Auftragsmanagement (Telematik, Navigation) | Zollabwicklung |  Electronic Data Interchange (EDI)

Alle Logistik-Lösungen auf dem IT-Matchmaker®

Jetzt kostenlos registrieren und die passende Logistik-Software finden!



Einkauf & Beschaffung

Der Einkauf kümmert sich um die Bedarfsdeckung im Bezug auf externe Waren (Handelswaren, Produktionsmaterial oder Betriebsmittel) und Dienstleistungen. In produzierenden Unternehmen sorgt der Einkauf dafür, dass die Produktion reibungslos laufen kann. In Handelsbetrieben muss er vor allem gewährleisten, dass ausreichende Verkaufsmengen vorrätig sind.




Material- und Lagerwirtschaft

Materialwirtschaft und Lagerhaltung stehen unter hohem Kostendruck. Die Reduzierung der Lagerbestände bei gleichzeitiger termingerechter Bereitstellung der Materialien für den Produktionsprozess ist eine ständige Herausforderung für die Verantwortlichen und die unterstützenden Software-Systeme.




Transport

Auch bei der Organisation des Transports von Waren - ob innerbetrieblich (z.B. zwischen Lägern oder zwischen verteilten Produktionsstandorten bzw. Handelsfilialen) oder außerbetrieblich (z.B. zum Geschäfts- oder Privatkunden, zur Weiterverarbeitung oder Veredelung durch einen Partner etc.) - gilt es, möglichst effizient zu sein und damit Kosten und Zeit zu sparen. Besondere Herausforderungen bringt der Transport über Landesgrenzen und die damit einhergehende Zollabwicklung mit sich.


Jetzt Logistik-Software finden